/* */ Der futuristische Hofbräu-Maßkrug und andere Bierüberraschungen zum Oktoberfest 2009

Der futuristische Hofbräu-Maßkrug und andere Bierüberraschungen zum Oktoberfest 2009

Der Kombi-Maßkrug: iPod-Maßkrug und Bundestagswahlkrug mit automatischer Stimmabgabe zur Bundestagswahl. Wie jedes Jahr hat die Familie Steinmeier vom Hofbräukeller in München zur Vorstellung des Hofbräu-Festkruges geladen und gleich mehrere Highlights der Öffentlichkeit präsentiert.

Bei der Vorstellung des inoffiziellen HB Kruges wurden ältere Modelle der HB-Spaßkrüge bei deftigen Schmankerln und Bier präsentiert, so ein Maßkrug mit integriertem Handy für die Oktoberfestbesucher, die es nicht schaffen, den Ort der Begehrlichkeit zu verlassen und die Hand vom Maßkrug nicht lassen zu können. Ein in Breznteig hergestellter Maßkrug fand aber leider ebenso wenig Anklang, wie der Bastelkrug, die alle ein Spaßkrug waren und somit nur inoffiziell als Unikate im Hofbräufestzelt ihren Einzug fanden. So auch in diesem Jahr: die iPod- und Bundestagswahl-Maßkrug-Kombi!

Der von Günter Steinberg wieder im Detail und voller Ironie vorgestellt, beinhaltete gleich mehrere Knöpfe, die unterschiedliche Bedürfnisse abdecken sollten. So können (theoretisch) per Knopfdruck Musikwunschstücke an die Blaskapelle "Original Plattlinger Isarspatzen", diese spielen wirklich im Festzelt, übermittelt werden. Der Genius Steinberg kennt aber keine Grenzen und so hat sich der Senior der Familie Steinberg zur Bundestagswahl auch gleich eine weitere Option einfallen lassen, die bei Wahlen während des Oktoberfestes sicher den einen oder anderen entzücken dürfte.

Der Bundestagswahlkrug - exklusiv am 27.9.09

Clou an besagtem Bierkrug ist die Option, das Bierzelt zur Stimmabgabe in der Wahlkabine nicht verlassen zu müssen. Einfach per Knopfdruck seine Partei der Wahl auswählen (es gibt eine männliche Stimme zur Bedienungsführung) und schon wird per WLan die Stimme ins Bundeswahlamt übermittelt.

maßkrugDass diese futuristische Idee des Bierkruges, zu einigem Nachdenken führen konnte, zeigte dann auf humorvolle und politisch direkte Art die Kabarettistin Monika Gruber (bekannt als Mitspielerin bei Grünwalds Freitagscomedy im TV und mit eigenem Soloprogramm auf Deutschlands Bühnen als Kellnerin Moni) und setzte so manche Spitze in Richtung Politiker und Festwirte, die das Derblecken aber mit viel Humor auf sich nahmen.

„Wenn’s kostenlos ist, dann kommen alle - da könnte man auch kandierte Nasenpopel anbieten - es würden einfach alle kommen“. Mit diesem und vielen weiteren Sprüchen gewann sie auch diesmal wieder das Herz des Publikums. (siehe unser Filmausschnitt).

Zu guter letzt gewann dann die Realität aber doch die Oberhand und so wurde der offizielle Hofbräubierkrug zum 30jährigen Jubiläum der Familie Steinberg vorgestellt, dessen Design von niemand geringerem als dem Oberbürgermeister Christian Ude stammte.

Neben den Farben Rot, Blau und Gelb hat der OB ein Katzentheater gemalt, dessen Katzen in Richtung von drei vollen Maßkrügen blicken und mit dem Hinweis "Der Oberbürgermeister warnt: Hinter jeder Maß lauert ein Kater" den Biertrinker mahnen.

Eine "Wiesn anglühen", wie man es sich also wünscht. Die Vorstellung des HB-Maßkruges war eine gelungene Auftaktveranstaltung zum Oktoberfest 2009. Auf dass die Wiesn wieder friedvoll und heiter begangen wird. Prost – Ihre German News Redaktion.

Autor: Gerd Bruckner

 

Letzte Änderung amDienstag, 27 September 2016 17:16
Nach oben

Werbepartner

Werbung

Oktoberfest Live

  • Hofbräu-Festzelt Kamera 3

    Hofbräu-Festzelt Kamera 3 Hofbräu Festzelt Kamera 3 Block G Das Hofbräu-Festzelt ist das größte seiner Art auf der Wiesn. Neben den Münchnern zieht es vor allem internationale Gäste hierher. Kein Wunder bei dem…
    Live stream Hofbräu Festzelt Nr. 3 ARGE Oktoberfest TV
    weiterlesen...
  • Hofbräu-Festzelt Kamera 2

    Hofbräu-Festzelt Kamera 2 Hofbräu Festzelt Kamera 2 live streaming Das Hofbräu-Festzelt ist das größte seiner Art auf der Wiesn. Neben den Münchnern zieht es vor allem internationale Gäste hierher. Kein Wunder bei dem…
    Live stream Hofbräu Festzelt Nr. 2 Richtung Musik ARGE Oktoberfest TV
    weiterlesen...
  • Live vom Oktoberfestgelände

    Live vom Oktoberfestgelände Erleben Sie das Treiben auf dem Münchner Oktoberfest LIVE aus der Vogelperspektive ...
    weiterlesen...
  • Hofbräu-Festzelt Webcam

    Hofbräu-Festzelt Webcam Hofbräu Festzelt Webcam Das Hofbräu-Festzelt ist das größte seiner Art auf der Wiesn. Neben den Münchnern zieht es vor allem internationale Gäste hierher. Kein Wunder bei dem hohen Bekanntheitsgrad des…
    weiterlesen...

Aktuell

  • Vorläufiger Oktoberfest-Schlussbericht

    Vorläufiger Oktoberfest-Schlussbericht

    Zahlen rund um die Wiesn 2019.

    Nach Schätzung der Festleitung kamen 6,3 Millionen Gäste (2018: 6,3 Millionen) auf das Oktoberfest. In der Gesamtbesucherzahl sind rund 550.000 Oide Wiesn-Besucher enthalten (2018: 500.000). Die Oktoberfest-Gäste tranken nach Angabe der Brauereien insgesamt 7,3 Millionen Maß Bier (2018: 7,5 Millionen). Die aufmerksamen Ordner nahmen Andenkenjägern 96.912 Bierkrüge (2018: 101.000) in den Zelten und an den Ausgängen des Festgeländes ab.

    weiterlesen...
  • Böllerschießen am letzten Tag auf der Wiesn

    Böllerschießen am letzten Tag auf der Wiesn

    Böllerschießen der Schützen unterhalb der Bavaria.

    Anlässlich der Siegerehrung des Oktoberfest-Landesschießens des Bayerischen Sportschützenbundes schießen Böllerschützen großen Salut auf den Stufen zur Bavaria.

    Böllerschießen unterhalb der Bavaria auf dem Oktoberfest
  • Halbzeit auf dem Oktoberfest

    Halbzeit auf dem Oktoberfest

    Oktoberfest-Halbzeitbericht 2019: Feiern auf hohem Niveau – die Qualitätswiesn

    Das 186. Oktoberfest erwies sich bis zur Halbzeit wettertechnisch weitgehend stabil, fast sommerlich. Einheimische flanierten gut gelaunt über das Festgelände und erlebten ihre Wiesn in vollen Zügen: Qualität statt Quantität! Neben einem Zeltbesuch wurden die neuen Fahrgeschäfte ebenso ausprobiert wie die Klassiker in der Schaustellerstraße und auf der Oidn Wiesn. Ein Zwischenstopp am Kaffeestandl weckte die Geister, bevor weiter „strawanzt“ wurde. Die Wiesn erweist sich bisher als „Wohlfühlwiesn“, auf der alle Generationen gemeinsam ihren Spaß haben.

    weiterlesen...
  • Roland Hefter zum Jubiliäum "Auf geht's beim Schichtl"

    Roland Hefter zum Jubiliäum "Auf geht's beim Schichtl"

    Roland Hefter: Urlaub auf der Wiesn

    Bekannt ist er geworden durch die Aktion "Künstler mit Herz" gegen die AfD und Giesinger resp. 1860er ist er auch noch dazu. Gründe, beim Jubiläum 150 Jahre "Auf geht's beim Schichtl" sein Bestes zu geben und so sang er am ersten Wiesn Montag sein Lied "Urlaub auf der Wiesn".

    weiterlesen...
  • Schöne Geste für ehrenamtliche Helfer und Senioren auf der Wiesn

    Schöne Geste für ehrenamtliche Helfer und Senioren auf der Wiesn

    Wohlverdienter VIP-Status für die Münchner Seniorinnen und Senioren

    Der Seniorenbeirat der Stadt München hat in Zusammenarbeit mit den "Kleinen Wiesnzelten" 260 ehrenamtliche HelferInnen,  in das Volkssängerzelt „Zur Schönheitskönigin“ am ersten Wiesnmontag auf die Oide Wiesn zu einem musikalisch untermalten Wiesntag mit Essen und Trinken eingeladen und alle kamen gerne. Denn es ist nicht selbstverständlich, dass die vielen HelferInnen der Stadt in den einzelnen Stadtteilen den SeniorInnen (bereits ab 60 Jahre) dabei helfen, diese Zielgruppe, gerade wenn sie wenig Geld in dieser, einer der teuersten Städte in Deutschland, haben, zu unerstützen.

    weiterlesen...
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.
Datenschutzerklärung Einverstanden Ablehnen