A+ A A-

175. Oktoberfest erfolgreich eröffnet

Oberbürgermeister Christian Ude eröffnet mit zwei Schlägen das Oktoberfest 2008. Unter Beisein des Münchner Kindl und dem derzeit amtierenden Ministerpräsidenten Günther Beckstein eröffnete der Oberbürgermeister das Oktoberfest 2008.

Von besonderem Interesse bei der lokalen und örtlichen Klatschpresse  war natürlich das Thema "kommt die Gattin des Ministerpräsidenten im Dirndl oder nicht" und fand die Antwort in einem Hosenanzug.

 Dem Minsterpräsidentenpaar konnte man die Nervosität ansehen, war es doch ihr erster Auftritt in der Anstichbox des Schottenhamel-Festzeltes. Als Franke musste er sich einige Spitzen des Oberbürgermeisters genehmigen, ist doch Landtagswahlkampf in Bayern.

Bei Christian Ude klappte hingegen fast alles, ist er mittlerweile ein echter Profi was das Anzapfen des Bierfasses betrifft und so brauchte er auch in diesem Jahr nur 2 Schläge um das Oktoberfest 2008 zu eröffnen.

Im Gegensatz zu früheren Zeremonien brauchte es diesmal allerdings überraschend lange, bis die ersten Krüge an den Landesvater übergeben werden konnten. Die Tonübertragungsqualität im Zelt war in diesem Jahr allerdings mehr als bescheiden und so musste der OB dem Publikum die Eröffnung dann nochmal lautstark mitteilen was bei dem exklusiv übertragenden Sender (BR) wohl zu langen Gesichtern führte.

Alles in allem wieder eine gelungene und friedliche Eröffnung der Wiesn 2008.

 

Letzte Änderung amMittwoch, 22 Mai 2013 14:00
Nach oben

Werbung

Oktoberfest Live

Translation

Aktuell

  • Oktoberfest 2017 ist eröffnet
    Oktoberfest 2017 ist eröffnet

    Wiesnstart 2017 bei leichtem Nieselregen

    Am Samstag (16.9.17) war es wieder so weit. Oberbürgermeister Dieter Reiter zapfte mit 2 Schlägen das erste Faß im Schottenhamel-Festzelt vor der internationalen Presse in der Anstichbox an und überreichte die erste Maß dem Landesvater. Recht beschaulich war es dieses Jahr und ganz unspektakulär. Ein paar sich immer wieder wiederholende Fragen der Presse (waren Sie aufgeregt, haben sie vorher das Anzapfen trainiert) nach der ersten Maß und schon ging es auf die Empore, um alle wichtigen und unwichtigen Stars und Sternchen, Lokalpolitiker zu treffen.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Oide Wiesn jetzt noch attraktiver mit drei Bierzelten
    Oide Wiesn jetzt noch attraktiver mit drei Bierzelten

    Jetzt 3 Festzelte auf der Oidn Wiesn

    Neu auf der Oidn Wiesn ist das Volkssängerzelt „Zur Schönheitskönigin“. Die Wirtsleute Gerda und Peter Reichert haben sich der Tradition der Volkssängerei verschrieben und lassen in ihrem Festzelt diese für München typische Wirtshauskultur in der Tradition von Karl Valentin, Ida Schuhmacher, Weiß Ferdl, dem Roiderer Jackl oder Bally Prell, der „Schönheitskönigin von Schneizlreuth“, neu aufleben.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Sonderausstellung im Bier & Oktoberfestmuseum 2017
    Sonderausstellung im Bier & Oktoberfestmuseum 2017

    150 Jahre Festhalle Schottenhamel auf dem Oktoberfest

    In 2017 gibt es wieder etwas besonderes zu feiern: Das Bier- und Oktoberfestmueseum in der Sterneckerstraße 2 zeigt bis 24. Februar 2018 eine Sonderausstellung über das Schottenhamelfestzelt.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Oktoberfest Trachten- und Schützenzug 2017
    Oktoberfest Trachten- und Schützenzug 2017

    Trachten- und Schützeneinzug auf die Wiesn am Sonntag

    Einstmals im Jahre 1835 zu Ehren der Silberhochzeit von König Ludwig I und Therese von Bayern abgehalten, hat sich dieser seit 1950 regelmäßig stattfindende Trachtenfestzug zu einem herausragenden Oktoberfest-Ereignis entwickelt, das per TV-Live-Übertragung der ARD in alle Welt gesendet wird. Knapp 9.000 Mitwirkende ziehen ab 10:00 Uhr von der Maximilianstraße durch die Münchner Innenstadt zur Oktoberfestwiese und zeigen die Vielfalt von Trachten, Brauchtum und Volkstanz.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Einzug der Wiesn-Wirte und Brauereien 2017
    Einzug der Wiesn-Wirte und Brauereien 2017

    Einzug der Festwirte und Brauereien am 16. September 2017.

    Tradition heisst auch Kontinuität und das gilt insbesondere für den festlich-fröhlichen Auftakt zum offiziellen Oktoberfestbeginn mit dem Einzug der Wiesn-Wirte und Brauereien auf das Oktoberfest.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...