Wiesn-Forscherspiel und -Expedition für die Jugend auf dem Oktoberfest

Mittwoch, 01 August 2012 07:43

Wiesn-Forscherspiel und -Expedition für die Jugend auf dem Oktoberfest

von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Oktoberfest macht Schule - Jugend erforscht das Oktoberfest 2012. Mit der Aktion Aktion "Oktoberfest macht Schule", die in Kooperation mit der Veranstaltungsgesellschaft der Münchner Schausteller (VMS), Kultur & Spielraum e.V. und dem Stadtjugendamt der Stadt München stattfindet, sollen die über 200jährige Geschichte des größten Volksfests der Welt und seine Schätze der Volksfestvergnügungen unterhaltsame und spielerische Weise Kindern und Jugendlichen nahegebracht werden.

Das „Wiesn-Forscherspiel“ für Kinder von sechs bis zwölf Jahren lädt an den Montagen, 24. September und 1. Oktober, zum Erkunden des reichhaltigen Schaustellerteils auf dem Oktoberfest ein. Die Erkundung startet an zwei Anlaufstellen in den Eingangsbereichen der Wiesn (Wilde Maus und Omni) und im Biergarten am Familienplatzl, an denen von 14 bis 18 Uhr Entdeckerpläne ausgegeben werden.

Die jungen Forscher sammeln an 16 Stationen jeweils eine Spielkarte. Am Schluss ergibt sich ein Wiesn-Quartett zum Spielen daheim. Ziel ist immer der Biergarten am Familien-Platzl, an dem es bis 19 Uhr für Mitspieler, die schon mindestens acht Spielkarten gesammelt haben, einen kleinen Preis abzuholen gibt. Keine Anmeldung erforderlich, einfach lossammeln!

Die "Wiesn-Forscherexpedition" wendet sich an Kinder und Jugendliche von neun bis 14 Jahren, die sich besonders für Technik und Geschichte ausgewählter Fahrgeschäfte interessieren. Zu den eineinhalbstündigen Forscherexpeditionen ins Reich der Volksfestattraktionen muss man sich rechtzeitig per E-Mail (anmeldung@kulturundspielraum.de) anmelden.

Die Expedition findet jeweils am Montag (24. September und 1. Oktober) um 15.30 Uhr statt. Treffpunkt ist ebenfalls der Biergarten am Familienplatzl. Die Anmeldebestätigung und ein Fotoapparat sind mitzubringen. Die Teilnahme ist auch hier kostenlos.

Letzte Änderung am Mittwoch, 22 Mai 2013 13:34

Ähnliche Artikel

Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.