/* */ Präsentation Oktoberfestkrug 2013 im Hackerzelt
Dieter Reiter (links) und Josef Brustmann mit dem Wiesnkrug 2013 Dieter Reiter (links) und Josef Brustmann mit dem Wiesnkrug 2013

Präsentation Oktoberfestkrug 2013 im Hackerzelt

Kabarettist Josef Brustmann präsentierte den offiziellen Wiesnkrug 2013 

Hintersinnig und mit zahlreichen Witzen paniert, stellte der Kabarettist und Instrumentalist den diesjährigen Oktoberfest-Maßkrug 2013 im Hackerzelt der Öffentlichkeit vor.

Als ehemaliger Lehrer, ehemaliges Mitglied des Bairisch Diatonischen Jodel-Wahnsinns und Mitbegründer von "MoncaoBagage" ist er vertraut im Umgang mit Politikern und lärmenden Gruppen auf einem Großereignis, wie dem größten Volksfest der Welt in München. Seine Witze kennt nicht Jeder und doch sind sie wahrhaftige Wortschnitzel die beim Lachen die Tränen kullern lassen.

Dass er selbst aktuelle Themen, wie Gustl Mollath, nicht auslässt, spricht für ihn und als Wolfratshausener, also in dem Ort zu leben, in dem der frühere Ministerpräsident und Stotterer vom Dienst, Edmund Stoiber lebt, darauf eine Spruch zum Besten zu geben, ja das hat was. So wie sein Witz "Treffen sich zwei Schweine. Fragt die eine Sau: und was willst mal werden? Antwortet die andere Sau: "Wurscht", zeigt seinen Humor, der nicht selten direkt trifft. Aber hören und sehen Sie selbst in unserem Videobeitrag, was Josef Brummer im Hackerzelt am 27.8.2013 zum Besten gab.

Sie werden lachen - ist doch auch noch Wahlkampf und die Wähler gehen demnächst zur Wahl im Bund und in Bayern. Vielleicht kann er den Einen oder Anderen inspirieren, ja doch nicht im Lager der Nichtwähler zu landen.

Viel Spaß wünscht die Redaktion.

Letzte Änderung amDonnerstag, 06 Februar 2014 14:51
Nach oben

Werbepartner

Werbung

Oktoberfest Live

Aktuell

  • Die Festzelte auf der Oidn Wiesn des Oktoberfest
    Die Festzelte auf der Oidn Wiesn des Oktoberfest

    Drei Festzelte auf der Oidn Wiesn

    Traditionell, schön und einfach anders, als die bekannten Festzelte auf dem Oktoberfest und es gibt dren drei davon, die einen Biergarten haben und drinnen sogar zum Tanzen einladen. Selbst die Musik ist anders, auch wenn der obligatorische Aufruf zum Biertrinken hier nicht fehlt. 1 - 2 - 3 - gsuffa und Die Krüge hoch gehören halt zur Wiesn, wie das Hendl und die Brezn. Der Besuch der Oidn Wiesn lohnt isch auf jeden Fall und 2020 gibt es die Oide Wiesn nicht, weil das Zentrale Landwirtschaft Fest dann den Platz einnimmt.

    weiterlesen...
  • Die Oide Wiesn auf dem Oktoberfest 2019
    Die Oide Wiesn auf dem Oktoberfest 2019

    Warum gehen MünchnerInnen gerne auf die Oide Wiesn.

    Das Oktoberfest startet in diesem Jahr am 21. September und geht bis 6.10.2019 und dass es seit über 200 Jahren der Höhepunkt des Münchner Volksfestkalenders ist, versteht sich von selbst. Immerhin kommen jedes Jahr rd. 6 Millionen Besucher und feiern sich, München und das bairische Bier. Im Jahre 2010 setzte die Jubiläumsfeier „200 Jahre Oktoberfest“ der Wiesn die Krone auf: Nostalgische Volksfestattraktionen, bunte Trachtenpracht, Pferderennen nach dem Vorbild von 1810, Museums- und Tierzelt und vor allem Festzelte, in denen Gemütlichkeit und bayrisches Brauchtum gepflegt wurden, machten diese Veranstaltung zu einem großen Publikumserfolg.

    weiterlesen...
  • Oktoberfest in München 2019
    Oktoberfest in München 2019

    Das offizielle Plakatmotiv für die Wiesn 2019 steht fest.

    Am 1. Februar war es so weit. Der nun zum dritten Mal von dem Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) der Landeshauptstadt München ausgelobte Wettbewerb hat wieder ein Gewinnermotiv. Im Münchner Stadtmuseum wurde das Siegerplakat mit den Zweit- und Drittplazierten der Öffentlichkeit nun präsentiert.

    weiterlesen...
  • Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht
    Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht

    Auf geht’s zum Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2019

    Die Landeshauptstadt München sucht das perfekte Plakat für das Oktoberfest 2019: Kreativ in der Gestaltung, charmant in der Aussage und nicht zuletzt von großer Publikumswirksamkeit.

    weiterlesen...
  • Internationales Publikum auf der Wiesn
    Internationales Publikum auf der Wiesn

    Die Wiesn gefällt einfach allen

    Da sitzt Du im Aussenbereich vom Augustiner Festzelt und triffst wieder freundliche Menschen. Ob beim Bier oder bei alkoholfreien Getränken. Oktoberfestbesucher kommen einfach schnell ins Gespräch und wenn das Wetter mitspielt, dann darf es auch im Aussenbereich resp. Biergarten eines Festzeltes sein.

     

    Interview: Internationales Publikum auf dem Oktoberfest (c) Cybernex | German News | Gerd Bruckner
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen