Oktoberfest als Vorbild für umweltschonende Großveranstaltungen

Ein Erfolgsmodell: Oktoberfest ökologisch. Vor 15 Jahren verlieh das Bundeswirtschaftsministerium der Landeshauptstadt München den Bundesprojektpreis „Umweltrichtlinien für Großveranstaltungen“, den „Umwelt-Oscar“. Seit 1997 gilt das vom Referat für Arbeit und Wirtschaft organisierte Oktoberfest offiziell als weltweites Vorbild in der umweltschonenden Organisation von Großveranstaltungen.

Das Öko-Konzept auf der Wiesn

Seit 1991 zum ersten Mal Regelungen zur Abfallreduzierung in die geltenden Betriebsvorschriften des Oktoberfestes aufgenommen wurden, hat sich viel getan. In Zusammenarbeit mit anderen städtischen Referaten wurde eine bewährte Strategie entwickelt, um den Besuch auf dem größten Volksfest der Welt ökologisch verträglich zu gestalten. Die Maßnahmen dazu reichen von der Reduzierung des Abfalls und des Wasserverbrauches über das Angebot von Bio-Schmankerln und regionalen Produkten bis zu den „Öko-Punkten“ im Bewertungssystem bei der Zulassung zur Wiesn.

2012 werden erstmals alle Beschicker auf dem Oktoberfest mit M-Ökostrom versorgt. Darüber hinaus haben erfreulicherweise über 60 Prozent der Schausteller, Marktlaufleute und Wirte das SWM-Angebot „M-Ökoaktiv“ angenommen. Mit diesem Bezug von M-Ökoaktiv leisten die Beschicker nicht nur einen Beitrag zum Umweltschutz, sondern unterstützen durch den höheren Tarif den Neubau von Anlagen zur regenerativen Energieerzeugung (z.B. Photovoltaik, Wasserkraft, Biogas). Auch die Festleitung zeigt sich ökologisch: Seit dem Jahr 2000 werden alle öffentlichen Bereiche der Wiesn, die Wiesn-Straßen und die öffentlichen Toiletten mit Öko-Strom versorgt. Das Thema „Umweltschutz auf dem Oktoberfest“ ist im Laufe der Jahre selbstverständlich geworden.

Wasser-Recycling

Seit 1998 wird mit Hilfe eines Recycling-Projektes auf der Wiesn Wasser gespart: In fünf Festhallen (Hofbräu, Winzerer Fähndl, Hacker, Bräurosl und Löwenbräu) und in der Hühnerbraterei „Zum Stiftl“ wird das Nachspülwasser der Bierkrugspülmaschinen nicht in den Abwasserkanal geleitet, sondern für die Zelttoiletten verwendet.

Videobeitrag: Wiggerl Hagn vom Löwenbräuzelt zum Thema Energieverbrauch eines Zeltes

Letzte Änderung am Mittwoch, 22 Mai 2013 13:29

Ähnliche Artikel

Oktoberfest * Oktoberfest 2020 * Wiesn * Wiesn München 2020 * Oktoberfest Nachrichten * Theresienwiese in München * Unterhalb der Bavaria * Münchner Oktoberfest * Ozapft is! * Anstich auf dem Oktoberfest * Videos vom Oktoberfest * Impressionen vom Oktoberfest * Augustinerbräu * Hofbräu * Wiesnmaßkrug * Maßkrug * Oktoberfestmaßkrug * Oide Wiesn * Wiesnplan * Tracht auf dem Oktoerfest * Trachtentanz * Oktoberfesteröffnung * Fahrgeschäfte auf dem Oktoberfest * Kulinarisches * Größtes Volksfest der Welt * Böllerschüsse * Ochsenbraterei * Fischer Vroni * Oktoberfestmotiv * Oktoberfestplakat * Oktoberfest Souvenir * Oktoberfestaufbau * Bierzelte * Festzelte auf dem Oktoberfest * Fahrgeschäfte auf der Wiesn * Oktoberfestplan * Wiesnplan * Kleine Wiesnzelte * Brauereien * oktoberfest live * oktoberfest stream * oktoberfest webcam * Gastronomie auf dem Oktoberfest * Oktoberfestgeschichte * Schausteller * Fahrgeschäfte * Oktoberfestberichterstattung * Oktoberfest-Archiv * Oktoberfest München * Landwirtschaftsfest (ZLF) * Brezn * Hendl * Schweinsbraten *

copyright by Cybernex Software GmbH München 2000-2020
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.