/* */ Big Bamboo - Hula-Hula auf der Wiesn 2014

Big Bamboo - Hula-Hula auf der Wiesn 2014

Big Bamboo auf der Wiesn 2014

Hula-Hula auf dem Oktoberfest. 1910 zeigte der Großschausteller Carl Gabriel die Völkerschau „Samoa in München“. Heute präsentiert die Schaustellerfamilie Michael und Robert Hempen mit dem Laufgeschäft „Big Bamboo“ einen hawaiianischen Südseezauber mit Spaß und Vergnügen für die ganze Familie.

Wie auf der Pazifikinsel werden die Gäste mit Leis aus bunten Blüten bekränzt, bevor es auf dem 220 Quadratmeter großen Erlebnisparcours auf zwei Ebenen losgeht: Es wackelt und wippt und senkt sich auf Stegen, Tonnen und Fässern, über Wasser und in luftiger Höhe. Surfen wie in der Karibik ist ebenso möglich wie im Tropensturm eine schwankende Hängebrücke zu passieren. Auf dem Dancefloor gilt es, das Gleichgewicht zu bewahren, und die Bora Bora Queen, das schaukelnde Schiffswrack, liegt zum Entern vor Anker.

Karibische Klänge, Jamaika Reggae und kubanischer Salsa mit dem DJ Maraca tragen zum Aloha-Flair bei. Geschulte Animateure betreuen die Gäste, laden zur Polonaise am Strand oder zum Limbo an der Tiki-Bar ein und unterhalten in Live-Shows von Mambo Fever bis Harlem Shake. Die weltweit einzige Anlage dieser Art wurde von Michael, Robert und Nadine Hempen in Zusammenarbeit mit der Firma Dietz Fahrzeugbau aus Ziegenhain konzipiert und vom Künstleratelier Mike Tegen gestaltet.

„Big Bamboo“ ist mit umweltfreundlicher LED-Beleuchtung, Sturmturbinen, Wasserfontänen, Seifenblasenmaschinen, Lasershow und weiteren interaktiven Aktionsmöglichkeiten und Spezialeffekten ausgestattet.

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Nach oben

Werbepartner

Werbung

Kleine Wiesn-Zelte

  • Wildstuben

    Wildstuben

    Der Mittelbetrieb von Festwirtin Trudi Renoldi ist im Stil eines bayrischen Forsthauses gehalten. Handgeschnitzte Holzfiguren aus Tirol zieren die Fassade.

    weiterlesen...
  • Metzgerstub´n

    Metzgerstub´n

    Der Münchner Familienbetrieb in der vierten Generation, die Metzgerei vinzenzmurr, ist nach zweijähriger Pause - seit dem Jahr 2010 - wieder auf dem Oktoberfest vertreten und führt damit seine über 100jährige Wiesn-Tradition fort.

    weiterlesen...
  • Zur Bratwurst

    Zur Bratwurst

    Seit 2001 ist das Bratwurst Glöckl nach 100-jähriger Abstinenz wieder auf der Wiesn vertreten. Gegründet wurde die Gaststätte Nürnberger Bratwurst Glöckl am Dom im Jahr 1893 durch Simon Bäumler.

    weiterlesen...
  • Münchner Knödelei

    Münchner Knödelei

    A runde Sach' präsentierte das Wirte-Ehepaar Bettina und Florian Oberndorfer erstmals zur Wiesn 2002: Die Münchner Knödelei. 180 Sitzplätze fasst das Zelt, in dem den handgedrehten Sinnbildern bajuwarischer Esskultur kulinarisch gehuldigt wird.

    weiterlesen...
  • Kalbs-Kuchl

    Kalbs-Kuchl

    Kälberne Fleischpflanzerl, knusprige Kalbshaxn, original Münchner Weißwürste oder gar bayerisches Kalb vom Spieß?

    weiterlesen...

Oktoberfest Live

  • Live vom Oktoberfestgelände

    Live vom Oktoberfestgelände Erleben Sie das Treiben auf dem Münchner Oktoberfest LIVE aus der Vogelperspektive ...
    weiterlesen...

Aktuell

  • Oktoberfest in München 2019

    Oktoberfest in München 2019

    Das offizielle Plakatmotiv für die Wiesn 2019 steht fest.

    Am 1. Februar war es so weit. Der nun zum dritten Mal von dem Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) der Landeshauptstadt München ausgelobte Wettbewerb hat wieder ein Gewinnermotiv. Im Münchner Stadtmuseum wurde das Siegerplakat mit den Zweit- und Drittplazierten der Öffentlichkeit nun präsentiert.

    weiterlesen...
  • Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht

    Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht

    Auf geht’s zum Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2019

    Die Landeshauptstadt München sucht das perfekte Plakat für das Oktoberfest 2019: Kreativ in der Gestaltung, charmant in der Aussage und nicht zuletzt von großer Publikumswirksamkeit.

    weiterlesen...
  • Internationales Publikum auf der Wiesn

    Internationales Publikum auf der Wiesn

    Die Wiesn gefällt einfach allen

    Da sitzt Du im Aussenbereich vom Augustiner Festzelt und triffst wieder freundliche Menschen. Ob beim Bier oder bei alkoholfreien Getränken. Oktoberfestbesucher kommen einfach schnell ins Gespräch und wenn das Wetter mitspielt, dann darf es auch im Aussenbereich resp. Biergarten eines Festzeltes sein.

     

    Interview: Internationales Publikum auf dem Oktoberfest (c) Cybernex | German News | Gerd Bruckner
    weiterlesen...
  • Wie gefällt dir das Oktoberfest?

    Wie gefällt dir das Oktoberfest?

    Werbung für das Oktoberfest in Hamburg

    Mögen auch die meisten Besucher des größten Volksfest der Welt auch aus Bayern kommen, es gibt doch einige ausserhalb des Urlaubslands Nr. 1 und die machen gerne Werbung auch im hohen Norden für das Oktoberfest.

    Interview: Ich komme immer wieder gerne auf das Oktoberfest (c) Cybernex | German News | Gerd Bruckner
    weiterlesen...
  • Das erste Bier kommt mit den Böllerschüssen

    Das erste Bier kommt mit den Böllerschüssen

    Das warten auf die erste Maß hat ein Ende.

    Pünktlich um 12:00 Uhr hörten alle Wiesnbesucher die 12 Böllerschüsse und es konnte mit den Maßkrügen angestoßen werden.

    weiterlesen...

Kurzmeldungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen