A+ A A-

Edi's Kaffeetreff ein wahrer Genuß für Wiesnbesucher

Edi's Kaffeetreff ein wahrer Genuß für Wiesnbesucher - 5.0 out of 5 based on 3 votes
Geheimtip auf der Wiesn für süße Schleckermäuler

Kalorienzufuhr ohne Angst - die schlanke Linie bleibt, so das Motto von Edi's Kaffeetreff auf der Wiesn 2016. Ein schneeweisses Spitzdach, das bei Nacht in zarten Pasteltönen leuchtet, krönt die Kaffeetheke im Retrosschick der 60er Jahre von Edi's Kaffeetreff. Hier bewirtet die Familie Eckl mit wahren Kaffeekünstlern und original italienischer Gastlichkeit den Wiesnbesucher und -besucherin, um auf der Höhe des Geschehens zu bleiben. Bier und Hendl ja, aber manchmal darf es auch mal etwas Süßes sein.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Moderne Fahrgeschäfte

  • Wild´n Wet
    Wild´n Wet

    Die weltweit größte und höchste mobile Rafting-Bahn auf dem Münchner Oktoberfest. Wild’n Wet, die Wasserbahn-Novität erstmals auf dem Bremer Freimarkt 2005 vorgestellt, ist ein Volksfestspaß für die ganze Familie. Ansprechend gestaltet ist der Eingangsbereich im Stil eines alten Fischerdorfes, gestaltet vom bekannten Designer und Künstler Marc Pryzbilla.

    weiterlesen...
  • Alpina Bahn
    Alpina Bahn

    Bei Tempo 80 hebt der Fahrgast ab und erlebte für knapp zwei Sekunden, wie die Erdanziehung außer Kraft gesetzt wird. Die Familienachterbahn mit angenehmer, aber rasanter Fahrt ist wieder zu Gast auf dem Oktoberfest.

    weiterlesen...
  • CyberSpace
    CyberSpace

    Mit dem CyberSpace des Münchner Schaustellerbetriebes Egon Kaiser steht eine der modernsten Achterbahnen Deutschlands auf dem Oktoberfest. Diese Weltneuheit auf dem Coaster-Sektor, eine verschärfte Version der guten alten Wilden Maus, ist eine Idee des Düsseldorfer Achterbahnkönigs Oscar Bruch.

    weiterlesen...
  • Neues Fahrgeschäft 2015: Geisterbahn Daemonium
    Neues Fahrgeschäft 2015: Geisterbahn Daemonium

    Daemonium

    Der „Weg ins Ungewisse“ führt bei der größten mobilen Geisterbahn der Welt „Daemonium“ über vier Etagen. In der imposanten Geisterburg fahren jeweils vier zusammenhängende, frei drehbare und elektronisch gesteuerte Gondeln die Passagiere an Gruselszenarien vorbei, die in Angst und Schrecken versetzen. In hundertprozentiger Dunkelheit tauchen lebende Horrorgestalten auf, dargestellt von geschulten Akteuren, und treiben ihr Unwesen.

    weiterlesen...
  • Skater
    Skater

    Beim Skater von Siegfried und Sylvia Kaiser geht es richtig rund. Wer einen starken Magen hat, ist hier klar im Vorteil und wird seine Freude an dem rasanten und wilden Karussell haben.

    weiterlesen...

Oktoberfest Live

Aktuell

  • Der Wiesnmaßkrug 2018
    Der Wiesnmaßkrug 2018

    Martin Frank präsentierte den Oktberfestmaßkrug 2018

    Am 30. August war es so weit. Der offizielle Wiesnmaßkrug wurde der Öffentlichkeit im Winzerer Fähndl vorgestellt und die Laudatio hielt der junge Kabarettist Martin Frank aus Passau. Lustig war er und zur Landtagswahl besonders zielsicher, was die Politik rund um das Bier so treibt.

    Kommentar: lesen/eintragen
  • Der eigene Wiesnbierdeckel als Erkennungszeichen
    Der eigene Wiesnbierdeckel als Erkennungszeichen

    Individuelle Bierdeckel für den Treff auf der Wiesn.

    Bierdeckel bedrucken ist eine erfolgreiche und wirksame Methode, um auf ein Event oder ein Produkt aufmerksam zu machen. In fast allen Restaurants und Bars werden klassische Untersetzer aus Pappe benutzt, daher fallen sie dem Kunden immer ins Auge. Beim Oktoberfest werden Bierdeckel zum optimalen Werbeträger, da kaum ein anderes Fest so viele Besucher anlockt.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Das offizielle Oktoberfest-Plakatmotiv 2018
    Das offizielle Oktoberfest-Plakatmotiv 2018

    Sieger des Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2018

    Das Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) der Landeshauptstadt München hat den Oktoberfest-Plakatwettbewerb, der seit 1952 veranstaltet wird, zum zweiten Mal online in Kooperation der Portal München Betriebs-GmbH & Co. KG (Portal München) auf dem offiziellen Stadtportal muenchen.de ausgelobt und die Preisträger gekürt.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Oktoberfest-Plakat 2018 Publikumsvoting noch bis 23.1.2018
    Oktoberfest-Plakat 2018 Publikumsvoting noch bis 23.1.2018

    Wiesn-Fans und Oktoberfest-Kenner aufgepasst: Jetzt abstimmen und gewinnen!

    Schon seit 1952 veranstaltet die Landeshauptstadt München den Oktoberfest-Plakatwettbewerb. Von den bis 15. November eingereichten 184 Entwürfen qualifizierten sich dieses Jahr 60 für das Online-Voting. Bis zum 23. Januar kann nun jeder sein Lieblingsplakat wählen - oder mehrere, pro Plakat wird eine Stimme gezählt.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Oktoberfest mit 6,2 Millionen Besuchern in 2017
    Oktoberfest mit 6,2 Millionen Besuchern in 2017

    Oktoberfest-Schlussbericht 2017: A griabige Wiesn

    Nach 18 Tagen Laufzeit endet das 184. Oktoberfest erfolgreich. Von idealem Volksfestwetter profitierte auch die Oide Wiesn, die in diesem Jahr zum fünften Mal veranstaltet wurde. Von Beginn an war die Stimmung unter den Besuchern heiter und entspannt. Das Bedürfnis nach Entschleunigung in einer hektischen Zeit machte sich auch auf dem Festgelände bemerkbar. Zum gemütlichen Wiesnbummel mit Freunden oder der Familie gehörte Dreierlei dazu: Flanieren, Fahren und Feiern. Nach Schätzung der Festleitung kamen 6,2 Millionen Gäste auf das Oktoberfest, das erstmals als „große Wiesn“ mit Oider Wiesn und zwei Tagen länger stattfand. In der Gesamtbesucherzahl sind rund 480.000 Oide Wiesn-Besucher enthalten.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen