Fahrgeschäfte

Fahrgeschäfte

Fahrgeschäfte

Heutige Fahrgeschäfte sind geprägt von Beschleunigung, Licht und High-Tech-Effekten. Es gilt oftmals das Prinzip "höher, größer, weiter". Das Bild der modernen Fahrgeschäfte bestimmen Anlagen wie der Olympia-Fünfer-Looping, der Euro Star, der Playball oder der Freefall. Vereinzelt kommen jedoch auch ganz neue, durchaus interessante Konzepte, wie beispielsweise die Wildwasserbahn, auf dem größten Volksfest der Welt, dem Münchner Oktoberfest zum Einsatz. In einer Beschreibung der modernen Fahrgeschäfte darf natürlich auch das große Riesenrad nicht fehlen.

Historische Fahrgeschäfte

Die ersten Fahrgeschäfte auf der Wiesn waren Ka­rus­sells, Schiffsschaukeln und ähnliche Vergnügungen. Später kamen dann Geschäfte wie die "Russische Riesen Luft-Schaukel" also ein Russenrad, dazu.

Im Jahr 1906 kam dann der Toboggan des Anton Bausch hinzu. Von diesem damals recht schnell an Beliebtheit gewinnenden Fahrgeschäft befanden sich zwei Jahre später drei dieser Art auf dem Oktoberfest. Schon 1909 lud die erste Achterbahn von Max Stehbeck, damals noch Figur-8-Bahn genannt, die Wiesnbesucher zum Mitfahren ein.

Die ersten Fahrgeschäfte auf der Wiesn waren Karussells, Schiffsschaukeln und ähnliche Vergnügungen. Später kamen dann Geschäfte wie die Russische Riesen Luft-Schaukel also ein Russenrad, dazu.

Historische Fahrgeschäfte

Historische Fahrgeschäfte

Moderne Fahrgeschäfte

Moderne Fahrgeschäfte

Mittwoch, 02 Oktober 2013 11:10

Dicke Berta auf der Oiden Wiesn Empfehlung

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Kraftmeierei und Spaß mit der Dicken Berta auf dem Oktoberfest Kraftmesser waren schon recht früh beliebte Volksfestbelustigungen. Erste Belege gibt es aus Frankreich um 1820/40. Vom einfachen Hauen mit der Faust auf ein Polster, wo die Wucht des Schlages auf einer Skala mit Zeiger abgelesen werden kann, bis zum kunstvoll dekorierten Schlaghammer, wie der „Hau den Lukas“ offiziell genannt wird, gab und gibt es viele Möglichkeiten, seine Heb-, Zug-, Stemm-, Watsch-, Handdruck- oder Lungenkraft unter Beweis zu stellen.
Letzte Änderung am Montag, 21 Oktober 2013 15:55
Seite 4 von 4
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.