A+ A A-
Ochsenbraterei mit neuem Festzelt Ochsenbraterei mit neuem Festzelt

Ochsenbraterei mit neuem Festzelt Empfehlung

Alles neu in der Ochsenbraterei

Eines der ältesten Festzelte, seit 135 Jahren auf dem Oktoberfest, zeigt sich in neuem Gewand. Erbaut von der Dasinger Zeltbaufirma Pletschacher steht eine „neue“ Ochsenbraterei auf der Wiesn 2017.

Nach den Planungen der Wirtinnen Antje Schneider und Anneliese Haberl sowie der Spaten-Brauerei wird der Neubau grundsätzlich den bewährten Zeltcharakter beibehalten, aber wesentliche  Verbesserungen in der Entzerrung und Entlastung der Flucht- und Servicegänge erhalten. Die Mitarbeiter bekommen neue Räume und die Küche wird deutlich vergrößert. Auch der Komfort für die Gäste wird verbessert: Mehr Platz durch die Erweiterung der Galerie mit einer neuen Schänke, breitere Sitzbänke im Mittelschiff, neue WC-Anlagen und ein zusätzliches Behinderten-WC im Biergarten, der sich zum Süden hin öffnet und einen freien Blick auf das bunte Volksfesttreiben gestattet.

Wie bisher werden insgesamt 7641 Gäste Platz in der Ochsenbraterei finden, davon im Innenraum 5995 und im Biergarten 1646.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Nach oben

Werbung

Moderne Fahrgeschäfte

  • Rocket
    Rocket

    Fast bis zu den Sternen fliegen Höhenrauschsüchtige im neuen Hochfahrgeschäft 'Rocket'. Als Michael Goetzke den Prototyp bei der österreichischen Herstellerfirma Funtime zum ersten Mal gesehen hatte, wusste er, 'mit diesem Fahrgeschäft will ich auf Reisen gehen!'

    weiterlesen...
  • Olympia Looping
    Olympia Looping

    Seit der Eröffnung im Jahre 1989 ist der Olympia-Looping eine der Hauptattraktionen auf dem Oktoberfest. Das 875 Tonnen schwere Fahrgeschäft erreicht auf der 1250 Meter langen Strecke eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h und maximale G-Werte von 5,2 in der vertikalen sowie +/- 0,5 in der horizontalen Ebene.

    weiterlesen...
  • Wild´n Wet
    Wild´n Wet

    Die weltweit größte und höchste mobile Rafting-Bahn auf dem Münchner Oktoberfest. Wild’n Wet, die Wasserbahn-Novität erstmals auf dem Bremer Freimarkt 2005 vorgestellt, ist ein Volksfestspaß für die ganze Familie. Ansprechend gestaltet ist der Eingangsbereich im Stil eines alten Fischerdorfes, gestaltet vom bekannten Designer und Künstler Marc Pryzbilla.

    weiterlesen...
  • Frisbee
    Frisbee

    Frisbee - die Schaukel der neuen Dimension mit dem richtigen Dreh. Die Mutigen sitzen angeschnallt und zwischen Körper- und Kopfstützen eingezwängt, auf einem riesigen Drehteller.

    weiterlesen...
  • Hex´n Wipp´n
    Hex´n Wipp´n

    Es ist kein Hexenwerk, jung und alt zu begeistern. Michael und Tanja Zehle machen es mit ihrer Hex'n Wipp'n nach alter Manier auf moderne Art vor. Ein lustiges Hexenhaus lädt zu einem Besuch ein. Gemütlich Platz genommen wird im Gaudistüberl, das mit Überraschungen aufwartet.

    weiterlesen...

Oktoberfest-TV auf facebook mit weiteren Infos

Oktoberfest Live

Translation