A+ A A-

Der eigene Wiesnbierdeckel als Erkennungszeichen

Individuelle Bierdeckel für den Treff auf der Wiesn.

Bierdeckel bedrucken ist eine erfolgreiche und wirksame Methode, um auf ein Event oder ein Produkt aufmerksam zu machen. In fast allen Restaurants und Bars werden klassische Untersetzer aus Pappe benutzt, daher fallen sie dem Kunden immer ins Auge. Beim Oktoberfest werden Bierdeckel zum optimalen Werbeträger, da kaum ein anderes Fest so viele Besucher anlockt.

Mit höchsten Ansprüchen an Qualität und Service werden beispielsweise im Onlineshop von Druck-Expert die unterschiedlichsten Formate angeboten, aus denen der Kunde wählen kann. Auswählen kann man zwischen Form, Material und Größe. Für das Oktoberfest sollte daher eine Größe gewählt werden, die für einen Maßkrug ausreicht. (130 x 130 mm) Besonders praktisch sind übrigens die Varianten aus Plastik, da diese öfter verwendet werden können. Zudem ist es deutlich einfacher, Flecken zu entfernen. Denn ein Bierdeckel ist ja schließlich auch ein nettes Souvenir und er ist leicht zu transportieren. Gleichzeitig dient er nicht nur als Untersetzer, sondern schütz auch den Inhalt im Maßkrug vor Regen.

Als Geschenkidee oder als ein Mibringsel vom Oktoberfest. Bierdeckel bedrucken ist also kein Geheimnis und so kann ein Treff auf der Wiesn mit Reservierung in einer Box für alle sofort ein Hingucker werden. Denn auf der Wiesn geht es ja darum, dass Gruppen sich wohlfühlen und wenn auf einem Biertisch alle die geichen Bierdeckel vorfinden, dann wissen alle: hier bin ich richtig, da gehör' ich dazu.

Auf gehts zum größten Volksfest der Welt.



Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Nach oben

Werbung

Translation

Moderne Fahrgeschäfte

  • Gaudi-Schaukel
    Gaudi-Schaukel

    Fast so hoch wie die Türme der Münchner Frauenkirche fliegen die Passagiere der Gaudi-Schaukel in den weiß-blauen Himmel hinein. Bis zu 15 Meter hoch schwingt die überdimensional große Schiffschaukel, deren Gondel mit bis zu 40 Fahrgästen besetzt werden kann.

    weiterlesen...
  • Wild´n Wet
    Wild´n Wet

    Die weltweit größte und höchste mobile Rafting-Bahn auf dem Münchner Oktoberfest. Wild’n Wet, die Wasserbahn-Novität erstmals auf dem Bremer Freimarkt 2005 vorgestellt, ist ein Volksfestspaß für die ganze Familie. Ansprechend gestaltet ist der Eingangsbereich im Stil eines alten Fischerdorfes, gestaltet vom bekannten Designer und Künstler Marc Pryzbilla.

    weiterlesen...
  • Skater
    Skater

    Beim Skater von Siegfried und Sylvia Kaiser geht es richtig rund. Wer einen starken Magen hat, ist hier klar im Vorteil und wird seine Freude an dem rasanten und wilden Karussell haben.

    weiterlesen...
  • Freefall
    Freefall

    Der Freefall ist das gemeinschaftliche Bungee-Jump-Erlebnis auf der Wiesn. Er ist der erste transportable Freefall-Tower der Welt und ein Fahrgeschäft für Menschen ohne Höhenangst.

    weiterlesen...
  • Alpina Bahn
    Alpina Bahn

    Bei Tempo 80 hebt der Fahrgast ab und erlebte für knapp zwei Sekunden, wie die Erdanziehung außer Kraft gesetzt wird. Die Familienachterbahn mit angenehmer, aber rasanter Fahrt ist wieder zu Gast auf dem Oktoberfest.

    weiterlesen...

Oktoberfest Live

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. | We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of this site have already been set. Infos zu den Cookies und wie sie enfternt werden | To find out more about the cookies we use and how to delete them: Datenschutzerklärung | privacy policy.

  Ich akzeptiere die gesetzten Cookies. | I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive Module Information