/* */ Der eigene Wiesnbierdeckel als Erkennungszeichen

Der eigene Wiesnbierdeckel als Erkennungszeichen

Individuelle Bierdeckel für den Treff auf der Wiesn.

Bierdeckel bedrucken ist eine erfolgreiche und wirksame Methode, um auf ein Event oder ein Produkt aufmerksam zu machen. In fast allen Restaurants und Bars werden klassische Untersetzer aus Pappe benutzt, daher fallen sie dem Kunden immer ins Auge. Beim Oktoberfest werden Bierdeckel zum optimalen Werbeträger, da kaum ein anderes Fest so viele Besucher anlockt.

Mit höchsten Ansprüchen an Qualität und Service werden beispielsweise im Onlineshop von Druck-Expert die unterschiedlichsten Formate angeboten, aus denen der Kunde wählen kann. Auswählen kann man zwischen Form, Material und Größe. Für das Oktoberfest sollte daher eine Größe gewählt werden, die für einen Maßkrug ausreicht. (130 x 130 mm) Besonders praktisch sind übrigens die Varianten aus Plastik, da diese öfter verwendet werden können. Zudem ist es deutlich einfacher, Flecken zu entfernen. Denn ein Bierdeckel ist ja schließlich auch ein nettes Souvenir und er ist leicht zu transportieren. Gleichzeitig dient er nicht nur als Untersetzer, sondern schütz auch den Inhalt im Maßkrug vor Regen.

Als Geschenkidee oder als ein Mibringsel vom Oktoberfest. Bierdeckel bedrucken ist also kein Geheimnis und so kann ein Treff auf der Wiesn mit Reservierung in einer Box für alle sofort ein Hingucker werden. Denn auf der Wiesn geht es ja darum, dass Gruppen sich wohlfühlen und wenn auf einem Biertisch alle die geichen Bierdeckel vorfinden, dann wissen alle: hier bin ich richtig, da gehör' ich dazu.

Auf gehts zum größten Volksfest der Welt.



Letzte Änderung amDienstag, 19 März 2019 10:11
Nach oben

Werbepartner

Werbung

Moderne Fahrgeschäfte

  • Voodoo Jumper Gondelspaß

    Voodoo Jumper Gondelspaß

    Voodoo Jumper

    Niemand muss sich fürchten in Trance zu geraten, wenn als Passagier des Voodoo-Jumpers in zwölf hängenden Zweiergondeln sitzend im Kreis herumgewirbelt wird. Immer wieder auf und ab katapultiert der schnelle Hüpfer die Gondeln und schafft dadurch den Freifalleffekt für die Insassen ganz ohne Kopfüberfahrt.

    weiterlesen...
  • Höllenblitz - der Coaster

    Höllenblitz - der Coaster

    Goldgräber Rusty, Stammgast in den Loren der Achterbahn, lädt das Publikum zu einer rasanten Fahrtin die alte Goldmine ein. Dort herrscht die Hölle, wie er seinem Freund Ötzi, dem Höhlenmenschen, erzählt.

    weiterlesen...
  • Super Allround

    Super Allround

    Das beliebte Rundfahrgeschäft bietet Karussellspaß für die ganze Familie. In den 16 Gondeln können Kinder auch mit der Oma gemütlich ihre Runden drehen.

    weiterlesen...
  • Schocker

    Schocker

    Die Geisterbahn 'Horrorvision' von Edmund Eckl heißt ab sofort 'Schocker'. Seit dem Jahr 2003 begeistert der Schocker endlich auch die Besucher auf dem Münchner Oktoberfest.

    weiterlesen...
  • Frisbee

    Frisbee

    Frisbee - die Schaukel der neuen Dimension mit dem richtigen Dreh. Die Mutigen sitzen angeschnallt und zwischen Körper- und Kopfstützen eingezwängt, auf einem riesigen Drehteller.

    weiterlesen...

Oktoberfest Live

  • Live vom Oktoberfestgelände

    Live vom Oktoberfestgelände Erleben Sie das Treiben auf dem Münchner Oktoberfest LIVE aus der Vogelperspektive ...
    weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen