Kinderkarusell Hohmann

Sonntag, 12 Mai 2013 13:30

Kinderkarusell Hohmann

von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Eines der schönsten traditionellen Kinderkarussells bringt Stefanie Hohmanns auf das Oktoberfest. Märchenwaldmotive und bewegliche Figuren aus der Grimmschen Märchenwelt zieren die Rückwand des Geschäfts, Baujahr 1954, das von rund 10.000 Glühlampen hell erleuchtet wird.

1964 wurde das Kindergeschäft generalüberholt und bekam hydraulisch bewegbare Flugzeuge.

Zu den Klängen einer 100 Jahre alten Voigt-Konzertorgel, im Familienbesitz der Hohmanns, können sich die kleine Wiesn-Besucher im Omnibus, dem Hubschrauber oder in der knallroter Lokomotive ihre Runden drehen. Nehmen Kleinkinder an der Fahrt teil, darf ein Elternteil pro Kind kostenlos auf dem Trittbrett mitfahren bzw. wird der kleine Passagier von einer Person der Belegschaft begleitet.

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 22 Mai 2013 10:22
Mehr in dieser Kategorie: « Kettenflieger Kinderkarusell Strasser »
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.