A+ A A-

Wildstuben

Der Mittelbetrieb von Festwirtin Trudi Renoldi ist im Stil eines bayrischen Forsthauses gehalten. Handgeschnitzte Holzfiguren aus Tirol zieren die Fassade.

Innen lässt es sich gemütlich schmausen: In der Kaminstube brennt ein echter Kamin und in der Jägerstube hängen urige Kronleuchter aus Hirschgeweihen. Von der Empore und vom Balkon hat der Gast einen freien Blick auf das Wiesn-Geschehen und - auf ein leibhaftiges Wildschwein auf dem Dach der Grillstation, neben dem gastro-Gebäude. Dort dreht sich als kulinarische Attraktion ein Wildschwein am Spieß. Eine Wildschwein-Semmel auf die Hand oder gegrillte Würstl von der Wildsau aus heimischen Wäldern bietet sich dort als kulinarischer Einstieg in die Wildbretküche an.

Bayrische Festtagsküche verspricht die Speisekarte der Wildstuben. Über Rehrücken mit Blaukraut und Knödel, Hirschragout, aber auch klassische Wildgerichten wie Hasenpfeffer werden sich Liebhaber von Wildspezialitäten freuen. Das Wildbret stammt durchwegs aus der Region!

Natürlich können sich die Gäste auch bodenständige bayrische Gerichte wie Schweinsbraten, Blut- und Leberwürste und deftige Brotzeiten schmecken lassen. Frische Salate und vegetarische Gerichte werden in der Wildstuben ebenfalls auf der Speisekarte stehen.

Für Kinder und Senioren gibt es als Beitrag zu einer familienfreundlichen Wiesn bis 18.00 Uhr spezielle, deutlich ermäßigte Angebote.

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Gerd

Cybernex

Nach oben

After Wies´n

  • 35mm

    Im 35mm im Mathäser Filmpalast herrscht an den Donnerstagen, Freitag und Samstagen während der Wiesn und am 2. Oktober Festzeltstimmung mit Live-DJs bei freiem Eintritt.

    weiterlesen...
  • Wiesnclub

    Schon am Schwanken? Wie gut, dass der Wiesnclub nur einen Katzensprung von der Theresienwiese entfernt ist.

    weiterlesen...
  • Wiesncasino
    Wiesncasino

    Filmreife Stimmung verspricht an den Freitagen und Samstagen während der Wiesn sowie am 2.10. vor dem Feiertag das Filmcasino.

    weiterlesen...
  • Wiesn Lounge

    Gut essen und gescheit weiterfeiern kann man im Bachmaier Hofbräu bei originaler Oktoberfest-Deko, Stimmungsmusik von wechselnden DJs ...

    weiterlesen...
  • Sugar

    Herzig! Die ersten Mädels, die freitags und samstags im Sugar Club einlaufen, bekommen erst mal ein Lebkuchenherz um den Hals gehängt.

    weiterlesen...

Werbepartner

Werbung

Oktoberfest Live

Aktuell

  • Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht
    Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht

    Auf geht’s zum Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2019

    Die Landeshauptstadt München sucht das perfekte Plakat für das Oktoberfest 2019: Kreativ in der Gestaltung, charmant in der Aussage und nicht zuletzt von großer Publikumswirksamkeit.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Internationales Publikum auf der Wiesn
    Internationales Publikum auf der Wiesn

    Die Wiesn gefällt einfach allen

    Da sitzt Du im Aussenbereich vom Augustiner Festzelt und triffst wieder freundliche Menschen. Ob beim Bier oder bei alkoholfreien Getränken. Oktoberfestbesucher kommen einfach schnell ins Gespräch und wenn das Wetter mitspielt, dann darf es auch im Aussenbereich resp. Biergarten eines Festzeltes sein.

     

    Kommentar: lesen/eintragen
  • Wie gefällt dir das Oktoberfest?
    Wie gefällt dir das Oktoberfest?

    Werbung für das Oktoberfest in Hamburg

    Mögen auch die meisten Besucher des größten Volksfest der Welt auch aus Bayern kommen, es gibt doch einige ausserhalb des Urlaubslands Nr. 1 und die machen gerne Werbung auch im hohen Norden für das Oktoberfest.

    Kommentar: lesen/eintragen
  • Das erste Bier kommt mit den Böllerschüssen
    Das erste Bier kommt mit den Böllerschüssen

    Das warten auf die erste Maß hat ein Ende.

    Pünktlich um 12:00 Uhr hörten alle Wiesnbesucher die 12 Böllerschüsse und es konnte mit den Maßkrügen angestoßen werden.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Wetter gut - Stimmung sehr gut
    Wetter gut - Stimmung sehr gut

    Oktoberfest-Auftakt 2018 und ca. 800.000 Besucher rufen: Endlich wieder Wiesn!

    Trotz aller Unkenrufe: das Wetter ist am ersten Wiesnwochenende optimal. Nicht zu heiß, nicht regnerisch, a bisserl durchwachsen und Schausteller, wie Wiesnwirte freuen sich.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen