Die Bayerische Herzlzentrale

Mittwoch, 08 Mai 2013 18:54

Die Bayerische Herzlzentrale

von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ich habe dich zum Fressen gern! - solche oder ähnliche Liebeserklärungen können mit Hilfe süßer Fotoherzen anschaulich umgesetzt werden.

In der Bayerischen HerzlZentrale werden Wiesn-Besucher mit einer Digitalkamera vor einem Hintergrund und in bayerischen Trachten, die zur Auswahl bereit stehen, fotografiert. In ungefähr fünf Minuten wird ein essbares Bild auf Fondantpapier ausgedruckt und mit Zuckerwasser auf ein Lebkuchenherz geklebt. Fertig ist ein individuelles Wiesn-Souvenier in Sonderanfertigung der Zuckersucht GmbH, die den Fotostand betreibt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Online-Grüße in Tracht vom Münchner Oktoberfest in alle Welt zu senden.

 

Gelesen 5540 mal
Gerd Bruckner

Herausgeber und Chefredakteur

https://germannews.com
Mehr in dieser Kategorie: « Hammerschlag Imagination »