Hammerschlag

Mittwoch, 08 Mai 2013 18:53

Hammerschlag

von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wer wollte nicht schon immer mal den liebsten Freund in den Himmel schießen? Oder die Oma auf Wolke sieben schweben lassen? Beim Hau den Lukas, den Manfred Georg Zehle nach eigener Idee entwickelt hat, ist dies für groß und klein möglich.

Der etwas andere Schlaghammer, dessen Wiesn-Premiere im Jahr 2007, zugleich Weltpremiere war, garantiert ultimativen Fahrspaß durch individuelle Schlagkraft, bietet hohen Gaudifaktor und sportliche Herausforderung. Muskelkraft führt den Hammerschlag, der je nach Wucht die Person auf dem Fahrsitz eines Turms bis zu maximal sieben Meter in die Höhe schießen kann.

Begleitet wird der Abschuss mit Licht- und Soundeffekten, die entsprechend der erreichten Höhe variieren. Rehstreichler, Halbstarker und Superman sind die Prädikate, die Sportsfreund und -freundin durch kräftigen Hammerschlag erhalten können. Die interaktive Fahrattraktion steht für die ganze Familie bereit - dank installierter Sonderprogramme ist es auch den jüngsten Wiesn-Gästen möglich, Erwachsene kinderleicht nach oben zu katapultieren.

 

Gelesen 4073 mal
Gerd Bruckner

Herausgeber und Chefredakteur

https://germannews.com
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.