Ballermann

Mittwoch, 08 Mai 2013 18:50

Ballermann

von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Kunterbunte Fiesta Atmosphäre empfängt die Besucher des Belustigungsgeschäfts der Firma Barth-Schulze.1999 wurde dieses Laufgeschäft von der italienischen Firma Barbisan erbaut und steht heuer erstmals auf der Wiesn.

Über vier Etagen erstreckt sich der Parcours und enthält 28 Attraktionen für standfeste Strandläufer - Pendel-, Vibrations-, Rollen- und Wellenböden, bewegliche Treppen, rotierende Zylinder und ein Gitterlabyrinth. Lasertunnel, Luftdüsen und Wasserspiel überraschen effektvoll und fördern das Vergnügen beim Rundlauf. Mit dem Einsatz von biologisch abbaubarem Öl und Energiesparlampen leisten die Betreiber einen Beitrag zum Umweltschutz.

 

Gelesen 6014 mal
Gerd Bruckner

Herausgeber und Chefredakteur

https://germannews.com
Mehr in dieser Kategorie: « Asia Futureworld »