A+ A A-

Hippodrom Festzelt wird zum Hippodrom Postpalast auch 2016

  • Freigegeben in 2016
Geheimtipp für Touristen: Zehn Minuten vom Oktoberfest in das Hippodrom Postpalast an der Hackerbrücke

Nicht nur die Münchner, auch die „Zuagroasten“ können es kaum erwarten, wenn es im September wieder heißt „Oans, zwoa, gsuffa“. Doch traditionell ist die Wiesn vor allem am Wochenende stark ausgelastet. Lästiges Anstehen im Gedränge und überfüllte Zelte gehören zum Oktoberfest wie Tracht und Starkbier. Stressfrei und vor allem luxuriös feiern lässt es sich im Hippodrom.

weiterlesen ...

Big Bamboo - Hula-Hula auf dem Oktoberfest

  • Freigegeben in 2014
Für unsere Leser getestet: Neuheiten auf dem Oktoberfest

Da wird sich so mancher wundern, wenn er oder sie auf dem Oktoberfest nun auch ein Südsee -  Fahrgeschäft vorfindet. Gut, es mag auf dem Oktoberfest etwas deplaziert vorkommen. Doch die Südsee mag Jeder und da sich sogar in Brasilien zum 31 Mal das größte Oktoberfest ausserhalb Europas jährt, kann im Gegenzug etwas internationaler Flair für die Wiesn ganz gut sein.

weiterlesen ...

Oktoberfest im Video-Zeitraffer

  • Freigegeben in Aktuell
Oktoberfest Impressionen im Zeitraffer

 Eine ganz andere Ansicht vom Oktoberfest liefert Temponaut Zeitraffer und hat aus 2013 einen bemerkenswerten Film erstellt den wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Unsere Empfehlung für die ganz schnellen unter unseren Lesern.

weiterlesen ...

Big Bamboo - Hula-Hula auf der Wiesn 2014

Big Bamboo auf der Wiesn 2014

Hula-Hula auf dem Oktoberfest. 1910 zeigte der Großschausteller Carl Gabriel die Völkerschau „Samoa in München“. Heute präsentiert die Schaustellerfamilie Michael und Robert Hempen mit dem Laufgeschäft „Big Bamboo“ einen hawaiianischen Südseezauber mit Spaß und Vergnügen für die ganze Familie.

weiterlesen ...

Dicke Berta auf der Oiden Wiesn

Kraftmeierei und Spaß mit der Dicken Berta auf dem Oktoberfest

Kraftmesser waren schon recht früh beliebte Volksfestbelustigungen. Erste Belege gibt es aus Frankreich um 1820/40. Vom einfachen Hauen mit der Faust auf ein Polster, wo die Wucht des Schlages auf einer Skala mit Zeiger abgelesen werden kann, bis zum kunstvoll dekorierten Schlaghammer, wie der „Hau den Lukas“ offiziell genannt wird, gab und gibt es viele Möglichkeiten, seine Heb-, Zug-, Stemm-, Watsch-, Handdruck- oder Lungenkraft unter Beweis zu stellen.

weiterlesen ...

Rund um die Oide Wiesn auf dem Oktoberfest in München 2013

  • Freigegeben in 2013
Die Oide (alte) Wiesn auf dem Oktoberfest 2013

Das Oktoberfest ist seit über 200 Jahren der Höhepunkt des Münchner Volksfestkalenders. 2010 setzte die Jubiläumsfeier „200 Jahre Oktoberfest“ der Wiesn die Krone auf: Nostalgische Volksfestattraktionen, bunte Trachtenpracht, Pferderennen nach dem Vorbild von 1810, Museums- und Tierzelt und vor allem Festzelte, in denen Gemütlichkeit und bayrisches Brauchtum gepflegt wurden, machten diese Veranstaltung zu einem großen Publikumserfolg, der sich 2011 mit der Oidn Wiesn als feste Einrichtung fortsetzte.

weiterlesen ...

Werbung

Moderne Fahrgeschäfte

  • Break Dancer
    Break Dancer

    Der Rundfahrklassiker Break Dancer ist seit Jahren ein beliebter Anziehungspunkt auf dem Münchner Oktoberfest. Und wer mal wieder so richtig durchgeschüttelt werden möchte, ist hier genau richtig. Aufeiner etwa 20 Meter großen, rotierenden Scheibe sind 16 ebenfalls rotierende Gondeln befestigt.

    weiterlesen...
  • Fliegender Teppich
    Fliegender Teppich

    Aladin würde vor Neid erblassen, wenn er den Fliegenden Teppich, der schon seit vielen Jahren auf der Wiesn zu finden ist, besteigen könnte.

    weiterlesen...
  • Wild´n Wet
    Wild´n Wet

    Die weltweit größte und höchste mobile Rafting-Bahn auf dem Münchner Oktoberfest. Wild’n Wet, die Wasserbahn-Novität erstmals auf dem Bremer Freimarkt 2005 vorgestellt, ist ein Volksfestspaß für die ganze Familie. Ansprechend gestaltet ist der Eingangsbereich im Stil eines alten Fischerdorfes, gestaltet vom bekannten Designer und Künstler Marc Pryzbilla.

    weiterlesen...
  • Hex´n Wipp´n
    Hex´n Wipp´n

    Es ist kein Hexenwerk, jung und alt zu begeistern. Michael und Tanja Zehle machen es mit ihrer Hex'n Wipp'n nach alter Manier auf moderne Art vor. Ein lustiges Hexenhaus lädt zu einem Besuch ein. Gemütlich Platz genommen wird im Gaudistüberl, das mit Überraschungen aufwartet.

    weiterlesen...
  • Schocker
    Schocker

    Die Geisterbahn 'Horrorvision' von Edmund Eckl heißt ab sofort 'Schocker'. Seit dem Jahr 2003 begeistert der Schocker endlich auch die Besucher auf dem Münchner Oktoberfest.

    weiterlesen...

Oktoberfest-TV auf facebook mit weiteren Infos

Oktoberfest Live

Translation