A+ A A-

Das offizielle Oktoberfest-Plakatmotiv 2018

  • Freigegeben in Aktuell
Sieger des Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2018

Das Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) der Landeshauptstadt München hat den Oktoberfest-Plakatwettbewerb, der seit 1952 veranstaltet wird, zum zweiten Mal online in Kooperation der Portal München Betriebs-GmbH & Co. KG (Portal München) auf dem offiziellen Stadtportal muenchen.de ausgelobt und die Preisträger gekürt.

weiterlesen ...

Das offizielle Oktoberfest Plakatmotiv für 2017

  • Freigegeben in Aktuell
Sieger des Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2017 gekürt.

Seit 1952 schreibt die Landeshauptstadt München als Veranstalterin des Oktoberfests alljährlich einen Wettbewerb um das Motiv des Oktoberfest-Plakats aus. Zum Jubiläum „65 Jahre Oktoberfest-Plakat“ in diesem Jahr lobte das Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) der Landeshauptstadt München erstmals in der Geschichte dieses Designwettbewerbs den Oktoberfest-Plakatwettbewerb online auf dem offiziellen Stadtportal muenchen.de aus. Professionelle Grafiker, Grafikdesigner, Künstler, Studierende der Kunstakademien und Fachhochschulen für visuelle Kommunikation und jeder, der einen Plakatentwurf zum Oktoberfest gemäß den technischen und inhaltlichen Vorgaben hochladen konnte, war zur Teilnahme aufgefordert.

weiterlesen ...

Das offizielle Wiesnplakat- und Wiesnkrug-Motiv 2010 steht fest

  • Freigegeben in 2010

Oktoberfest-Motiv 2010. Seit 1952 lädt die Landeshauptstadt München Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Grafik und Design zu einem Oktoberfest-Plakatwettbewerb ein. Am diesjährigen Wettbewerb um das Oktoberfest-Plakat, der vom Tourismusamt der Landeshauptstadt München veranstaltet wird, wählte die Jury unter 18 Entwürfen von 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Siegermotiv aus.

weiterlesen ...

Der Oktoberfest Bierkrug 2009: vorgestellt von Simone Solga

  • Freigegeben in 2009

Anmerkungen der sächsischen Kabarettistin Simone Solga zum Münchner Wiesnkrug 2009. Sie nennt sich "Deutschlands politische Kabarettistin", ist mit dem dritten Soloprogramm "Kanzlersouffleuse" auf den Bühnen unterwegs und nahm sich die Zeit, zur Präsentation des aktuellen Wiesnkruges im Hackerzelt auf dem Oktoberfestgelände persönlich anwesend zu sein um den Bayern etwas Geschichte rund um das Oktoberfest näher zu bringen.

weiterlesen ...

Werbung

Moderne Fahrgeschäfte

  • Fliegender Teppich
    Fliegender Teppich

    Aladin würde vor Neid erblassen, wenn er den Fliegenden Teppich, der schon seit vielen Jahren auf der Wiesn zu finden ist, besteigen könnte.

    weiterlesen...
  • Wild´n Wet
    Wild´n Wet

    Die weltweit größte und höchste mobile Rafting-Bahn auf dem Münchner Oktoberfest. Wild’n Wet, die Wasserbahn-Novität erstmals auf dem Bremer Freimarkt 2005 vorgestellt, ist ein Volksfestspaß für die ganze Familie. Ansprechend gestaltet ist der Eingangsbereich im Stil eines alten Fischerdorfes, gestaltet vom bekannten Designer und Künstler Marc Pryzbilla.

    weiterlesen...
  • Rocket
    Rocket

    Fast bis zu den Sternen fliegen Höhenrauschsüchtige im neuen Hochfahrgeschäft 'Rocket'. Als Michael Goetzke den Prototyp bei der österreichischen Herstellerfirma Funtime zum ersten Mal gesehen hatte, wusste er, 'mit diesem Fahrgeschäft will ich auf Reisen gehen!'

    weiterlesen...
  • Alpina Bahn
    Alpina Bahn

    Bei Tempo 80 hebt der Fahrgast ab und erlebte für knapp zwei Sekunden, wie die Erdanziehung außer Kraft gesetzt wird. Die Familienachterbahn mit angenehmer, aber rasanter Fahrt ist wieder zu Gast auf dem Oktoberfest.

    weiterlesen...
  • High Energy
    High Energy

    Ein Kraftwerk fast überirdischer Energie ist das Fahrgeschäft aus der Karussellschmiede Zierer / FAB, das die Passagiere mit besonderem Thrill durch die Lüfte jagt.

    weiterlesen...

Oktoberfest Live

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen