A+ A A-

News zum Trachten– und Schützenzug zum Oktoberfest 2006

  • Freigegeben in 2006

Einstmals im Jahre 1835 zu Ehren der Silberhochzeit von König Ludwig I und Therese von Bayern abgehalten, hat sich dieser seit 1950 regelmäßig stattfindende Trachtenfestzug zu einem herausragenden Oktoberfest-Ereignis entwickelt, das per Fernseh-Live-Übertragung der ARD in alle Welt gesendet wird.

weiterlesen ...

Einzug der Festwirte und Brauereien auf das Oktoberfest in München

  • Freigegeben in 2006

Ganze 18 Tage lang können sich in diesem Jahr Oktoberfest-Fans vom 16. September bis zum 03. Oktober auf dem größten Volksfest der Welt amüsieren und der Münchner Gemütlichkeit fröhnen. Doch bevor der Oberbürgermeister das erste Fass anzapft und damit das Oktoberfest eröffnet, ist der einstündige Einzug der Festwirte und Brauereien zu bewundern.

weiterlesen ...

Die ersten Eindrücke vom Oktoberfest 2005

  • Freigegeben in 2005

Wieder einmal durften wir die neuesten Attraktionen auf dem Oktoberfest für Sie vorweg testen. Der obligatorische Presserundgang mit der Festleiterin Dr. Gabriele Weishäupl und dem Oberbürgermeister Christian Ude machten es wieder möglich.

weiterlesen ...

Werbung

Moderne Fahrgeschäfte

  • Silberturm
    Silberturm

    Wagemutigem Nachwuchs ab 1,20 Meter Körpergröße wird ab sofort eine Nervenkitzel-Attraktion geboten, wie es sie bisher nur für Erwachsene gab. Mit dem 18 Meter hohen Silberturm von Manfred Georg Zehle gibt das veritable Familiengeschäft sein Debüt auf der Wiesn.

    weiterlesen...
  • Schocker
    Schocker

    Die Geisterbahn 'Horrorvision' von Edmund Eckl heißt ab sofort 'Schocker'. Seit dem Jahr 2003 begeistert der Schocker endlich auch die Besucher auf dem Münchner Oktoberfest.

    weiterlesen...
  • Free Style
    Free Style

    Den ultimativen Adrenalinstoß verspricht die Fahrt im ersten Hochfahrgeschäft, das nicht über Kopf fährt.

    weiterlesen...
  • Neues Fahrgeschäft 2015: Geisterbahn Daemonium
    Neues Fahrgeschäft 2015: Geisterbahn Daemonium

    Daemonium

    Der „Weg ins Ungewisse“ führt bei der größten mobilen Geisterbahn der Welt „Daemonium“ über vier Etagen. In der imposanten Geisterburg fahren jeweils vier zusammenhängende, frei drehbare und elektronisch gesteuerte Gondeln die Passagiere an Gruselszenarien vorbei, die in Angst und Schrecken versetzen. In hundertprozentiger Dunkelheit tauchen lebende Horrorgestalten auf, dargestellt von geschulten Akteuren, und treiben ihr Unwesen.

    weiterlesen...
  • Wild´n Wet
    Wild´n Wet

    Die weltweit größte und höchste mobile Rafting-Bahn auf dem Münchner Oktoberfest. Wild’n Wet, die Wasserbahn-Novität erstmals auf dem Bremer Freimarkt 2005 vorgestellt, ist ein Volksfestspaß für die ganze Familie. Ansprechend gestaltet ist der Eingangsbereich im Stil eines alten Fischerdorfes, gestaltet vom bekannten Designer und Künstler Marc Pryzbilla.

    weiterlesen...

Oktoberfest-TV auf facebook mit weiteren Infos

Oktoberfest Live

Translation