A+ A A-

Der Wiesnkrimi "Monaco Mortale" und ein Wiesnrundgang

Der Wiesnkrimi "Monaco Mortale" und ein Wiesnrundgang - 5.0 out of 5 based on 2 votes

Kriminalroman "Monaco Mortale" von Moses Wolff

Wer und was ist Moses Wolff. Er ist Kabarettist und Romanautor mit Münchner Leidenschaft. Dass er gerne auf das Oktoberfest geht, versteht sich da wie von selbst. Die Deutsche Welle hat ihn auf dem Oktoberfest begleitet.

Auszug aus seinem Neuen Krimalroman:

» Hast du Schnaps zu Haus ? «, wollte Hans Josef Strauß wissen.
» Ja. Und Bier. Und Rotwein. Ich brauch jetzt daheim auch erst mal ein paar Drinks. «
» Aber nicht übertreiben. Du musst morgen arbeiten !
» Kaschperlkopf «, sagte Quirin wohlwollend.
» Des bin i fei schon, du Zipfelgesicht. «
Quirin empfand die bayrische Aussprache von Hans Josef als wirklich entsetzlich und litt darunter, ja, es quälte ihn förmlich, anhören zu müssen, wie seine geliebte Heimatsprache bei jeder sich bietenden Gelegenheit absurd falsch ausgesprochen wurde. Er verstand nicht, warum man einen Dialekt, für dessen Aussprache man einfach nicht talentiert war, gnadenlos versuchte zu imitieren.
» Dein Barisch ist ja wirklich grauenhaft «, sagte Quirin deshalb nur halb im Spaß und versetzte Hans Josef trotz dessen Trunkenheit jenen berühmten Stich.
» I red a ganz an normales Bayerisch. «
» Boarisch hoasst des wenn dann und ned Bayerisch. «
» Ach komm, geh weiter, tu di net abe. «

Lesenswert und bestimmt lustig. 

Erscheint am 1. August 2016 bei Piper und ist erhältlich im guten Fachbuchhandel 

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Nach oben

Werbung

Moderne Fahrgeschäfte

  • Tropical Trip
    Tropical Trip

    Wie ein Surfbrett swingt das rasante Fahrgeschäft der Familie Agtsch durch die Lüfte.

    weiterlesen...
  • Wild´n Wet
    Wild´n Wet

    Die weltweit größte und höchste mobile Rafting-Bahn auf dem Münchner Oktoberfest. Wild’n Wet, die Wasserbahn-Novität erstmals auf dem Bremer Freimarkt 2005 vorgestellt, ist ein Volksfestspaß für die ganze Familie. Ansprechend gestaltet ist der Eingangsbereich im Stil eines alten Fischerdorfes, gestaltet vom bekannten Designer und Künstler Marc Pryzbilla.

    weiterlesen...
  • Freefall
    Freefall

    Der Freefall ist das gemeinschaftliche Bungee-Jump-Erlebnis auf der Wiesn. Er ist der erste transportable Freefall-Tower der Welt und ein Fahrgeschäft für Menschen ohne Höhenangst.

    weiterlesen...
  • Silberturm
    Silberturm

    Wagemutigem Nachwuchs ab 1,20 Meter Körpergröße wird ab sofort eine Nervenkitzel-Attraktion geboten, wie es sie bisher nur für Erwachsene gab. Mit dem 18 Meter hohen Silberturm von Manfred Georg Zehle gibt das veritable Familiengeschäft sein Debüt auf der Wiesn.

    weiterlesen...
  • Break Dancer
    Break Dancer

    Der Rundfahrklassiker Break Dancer ist seit Jahren ein beliebter Anziehungspunkt auf dem Münchner Oktoberfest. Und wer mal wieder so richtig durchgeschüttelt werden möchte, ist hier genau richtig. Aufeiner etwa 20 Meter großen, rotierenden Scheibe sind 16 ebenfalls rotierende Gondeln befestigt.

    weiterlesen...

Oktoberfest-TV auf facebook mit weiteren Infos

Oktoberfest Live

Translation