Jahrmarktsphotographie

Mittwoch, 08 Mai 2013 16:43

Jahrmarktsphotographie

von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Seit circa 1880 haben sich Berufsfotografen auf das Volksfestgeschäft spezialisiert. 1886 standen auf dem Oktoberfest zwölf Fotografenbuden.

Heute können sich die Besucher der Wiesn wahlweise von einem Nostalgie- oder einem Gaudifotografen ablichten lassen - nicht zu vergessen sind die Schnappschuß-Schießer in den Zelten, die Fotos der Bierzeltgäste als Schlüsselanhänger zum Verkauf anbieten.

 

Gelesen 6014 mal
Gerd Bruckner

Herausgeber und Chefredakteur