A+ A A-

Unterhalb der Bavaria: Standkonzert 2015

Impressionen vom Standkonzert unterhalb der Bavaria

Beim diesjährigen Standkonzert der Wiesn-Kapellen unterhalb der Bavaria auf dem Oktoberfestgelände trafen sich wieder alle Freunde der bairischen Musik.

 

Dabei durften einige Gäste die 300 Musiker dirigieren und alle Wienswirte kamen, um dieses freudige Spektakel zu verfolgen. Zahlreiche Münchner und Touristen lieben diesen Tag unterhalb der Bavaria und verfolgten das Geschehen unter der Leiitung von Alois Altmann, Kapellmeister des Hofbräuzeltes.

Es dirigierten von 11:00 bis 12:00 Uhr:

Alois Altmann den Tölzer Schützenmarsch, Kartin Schilz dirigiierte den Kaiserjäger Marsch, Josef Schmid übernahm den Deutschmeister Regimentsmarsch, Richard Süßmeier war Ehrendirigat von Alte Kameraden, Silja Schrank-Steinberg, Juniorwirtin des Hofbräuzeltes dirigierte den Bozner Bergsteiger-Marsch, Stadtrat Manuel Pretzel nahm sich des "Von der Tann-Marsch" an, Gigi Pfundmair vom Festzelt Tradtion dirigierte "Weiß-blau klingst am schönsten", Wiesn-Stadtrat Georg Schlagbauer fand den Erzherzog Albercht-Marsch als besonders würdig zu dirigieren, Wolfgang Wenger, Pressesprecher der Münchner Polizei nahm den Laridah-Marsch, Dr. Blume-Beyerle dirigierte den Mussian-Marsch und der Dieter Reiter übernahm wie immer als Oberbürgermeister, den Bayerischen Defiliermarsch.

Schön war's und  nach einer Stunde war es um 12:00 Uhr leider auch schon wieder zu ende.

Letzte Änderung amDonnerstag, 06 Oktober 2016 15:14
Nach oben

Werbepartner

Werbung

Aktuell

  • Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht
    Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht

    Auf geht’s zum Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2019

    Die Landeshauptstadt München sucht das perfekte Plakat für das Oktoberfest 2019: Kreativ in der Gestaltung, charmant in der Aussage und nicht zuletzt von großer Publikumswirksamkeit.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Internationales Publikum auf der Wiesn
    Internationales Publikum auf der Wiesn

    Die Wiesn gefällt einfach allen

    Da sitzt Du im Aussenbereich vom Augustiner Festzelt und triffst wieder freundliche Menschen. Ob beim Bier oder bei alkoholfreien Getränken. Oktoberfestbesucher kommen einfach schnell ins Gespräch und wenn das Wetter mitspielt, dann darf es auch im Aussenbereich resp. Biergarten eines Festzeltes sein.

     

    Kommentar: lesen/eintragen
  • Wie gefällt dir das Oktoberfest?
    Wie gefällt dir das Oktoberfest?

    Werbung für das Oktoberfest in Hamburg

    Mögen auch die meisten Besucher des größten Volksfest der Welt auch aus Bayern kommen, es gibt doch einige ausserhalb des Urlaubslands Nr. 1 und die machen gerne Werbung auch im hohen Norden für das Oktoberfest.

    Kommentar: lesen/eintragen
  • Das erste Bier kommt mit den Böllerschüssen
    Das erste Bier kommt mit den Böllerschüssen

    Das warten auf die erste Maß hat ein Ende.

    Pünktlich um 12:00 Uhr hörten alle Wiesnbesucher die 12 Böllerschüsse und es konnte mit den Maßkrügen angestoßen werden.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Wetter gut - Stimmung sehr gut
    Wetter gut - Stimmung sehr gut

    Oktoberfest-Auftakt 2018 und ca. 800.000 Besucher rufen: Endlich wieder Wiesn!

    Trotz aller Unkenrufe: das Wetter ist am ersten Wiesnwochenende optimal. Nicht zu heiß, nicht regnerisch, a bisserl durchwachsen und Schausteller, wie Wiesnwirte freuen sich.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen