A+ A A-

Oktoberfest-Gottesdienst für Schausteller und Wiesnbesucher

Wiesn-Gottesdienst im Marstall.

Am Donnerstag, 24. September, 10 Uhr, findet erstmals im Festzelt Marstall der traditionelle Wiesn-Gottesdienst statt. Gäste sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Den Gottesdienst, der auch zum Gedenken an alle verstorbenen Schausteller, Marktkaufleute und Wiesn-Wirte gefeiert wird, zelebriert Nationalseelsorger Pfarrer Sascha Ellinghaus, der Leiter der katholischen Circus- und Schaustellerseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz. Konzelebranten sind unter anderen Pater Dr. Paul Schäfersküpper OP, Prior des Dominikanerkonvents in Augsburg und Regionalseelsorger der Circus- und Schaustellerseelsorge für die Region München und Freising, sowie der Regionalseelsorger der katholischen Circus- und Schaustellerseelsorge der Region Mainz, Monsignore Manfred Simon.

Eine Taufe finden zu Beginn des Wiesn-Gottesdienstes statt. Das heilige Sakrament bekommt Felicia Pelz, deren Großmutter Sonja Pangerl und deren Urgroßmütter Elisabeth Lehner und Getraud Höllenreiner jeweils einen Souvenirstand auf dem Oktoberfest betreiben.

Seinen Oktoberfest-Einstand gibt der evangelische Pfarrer Torsten Heinrich. Als Vertreter der evangelischen Kirchen der EKD wird er am Ende der Heiligen Messe ein Grußwortsprechen: „Ich bin schon sehr gespannt auf das Oktoberfest und freue mich sehr darauf.“ Seit Januar 2015 ist Torsten Heinrich der Leiter der evangelischen Circus- und Schaustellerseelsorge. Der gebürtige Leipziger besuchte als Leistungssportler eine Kinder- und Jugendsportschule in der damaligen DDR.

Die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes gestalten eine Bläsergruppe unter Leitung von Anton Thoma und ein Chor der Schaustellerkinder.

Letzte Änderung amMittwoch, 23 September 2015 13:59
Nach oben

Werbepartner

Werbung

Aktuell

  • Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht
    Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht

    Auf geht’s zum Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2019

    Die Landeshauptstadt München sucht das perfekte Plakat für das Oktoberfest 2019: Kreativ in der Gestaltung, charmant in der Aussage und nicht zuletzt von großer Publikumswirksamkeit.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Internationales Publikum auf der Wiesn
    Internationales Publikum auf der Wiesn

    Die Wiesn gefällt einfach allen

    Da sitzt Du im Aussenbereich vom Augustiner Festzelt und triffst wieder freundliche Menschen. Ob beim Bier oder bei alkoholfreien Getränken. Oktoberfestbesucher kommen einfach schnell ins Gespräch und wenn das Wetter mitspielt, dann darf es auch im Aussenbereich resp. Biergarten eines Festzeltes sein.

     

    Kommentar: lesen/eintragen
  • Wie gefällt dir das Oktoberfest?
    Wie gefällt dir das Oktoberfest?

    Werbung für das Oktoberfest in Hamburg

    Mögen auch die meisten Besucher des größten Volksfest der Welt auch aus Bayern kommen, es gibt doch einige ausserhalb des Urlaubslands Nr. 1 und die machen gerne Werbung auch im hohen Norden für das Oktoberfest.

    Kommentar: lesen/eintragen
  • Das erste Bier kommt mit den Böllerschüssen
    Das erste Bier kommt mit den Böllerschüssen

    Das warten auf die erste Maß hat ein Ende.

    Pünktlich um 12:00 Uhr hörten alle Wiesnbesucher die 12 Böllerschüsse und es konnte mit den Maßkrügen angestoßen werden.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Wetter gut - Stimmung sehr gut
    Wetter gut - Stimmung sehr gut

    Oktoberfest-Auftakt 2018 und ca. 800.000 Besucher rufen: Endlich wieder Wiesn!

    Trotz aller Unkenrufe: das Wetter ist am ersten Wiesnwochenende optimal. Nicht zu heiß, nicht regnerisch, a bisserl durchwachsen und Schausteller, wie Wiesnwirte freuen sich.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen