/* */ Neues auf dem Oktoberfest 2011

Neues auf dem Oktoberfest 2011

Fahrgeschäft Rio Rapidos. Rafting auf der Wiesn! Gischt spritzende Stromschnellen, Sturzbäche und ein veritabler Wasserfall lassen die Fahrt im Rio Rapidos von Sascha Kaiser zum feucht-fröhlichen, aber familientauglichen Abenteuer werden. Auf der nagelneuen Raftingbahn des französischen Herstellers Cedeal Rides schwimmen die Boote um 360 Grad rotierend im Wildwasserkanal, wobei die Strömung die Fahrtrichtung bestimmt.

Bullaugen in der Fahrwanne geben den Blick auf die Fahrgäste frei und gestatten dem Publikum, am rasanten Vergnügen teilzuhaben. Durch spezielle Zugangsrampen und einen „Verzögerungsschalter“, der einen reibungslosen Ein- und Ausstieg ermöglicht, können auch Menschen mit Behinderung eine Fahrt auf dem Rio Rapidos wagen.

Technische Daten:
Front: 20 m Wassermenge: 580 m³
Tiefe: 43 m
Höhe: 15 m

Schausteller: www.siegfried-kaiser.de

Fahrgeschäft Monster

Unter dem Motto „Fly to the limit“ bietet die Riesenschaukel von HP Maier, im letzten Jahr hergestellt in der niederländischen Attraction-Schmiede von KMG, den Passagieren Höhenflüge der besonderen Art. Bis 40 Meter in die Luft schwingt die Gondel des Monsterfahrgeschäfts im 120-Grad-Winkel bei einem Ausschlag von 47 Metern von einer Seite auf die andere und rotiert gleichzeitig um die eigene Achse. Die mit LED-Beleuchtung ausgestattete spektakuläre Schaukel im XXL-Format bietet Platz für 20 Fluggäste, die in einen Höhenrausch versetzt werden.

Technische Daten:
Höhe: 40 m Gewicht: 78 t
Tiefe: 12,9 m Anschlüsse: 160 A, 400 V
Breite: 18 m

Schausteller: www.schausteller-maier.ch

Stehausschank Weinlaube

Mit diesem Kiosk im Gewand eines urigen Holzstadels gibt es erstmals einen Wein-Stehausschank auf dem Oktoberfest. So können sich die Gäste in Claudia Aigners Weinlaube bei einem Glas Wein gemütlich über ihre Wiesn-Erlebnisse austauschen oder einen Oktoberfest-Bummel mit Champagner begießen. Neben Weinen aus Deutschland, Österreich und Italien, auch in Bio-Qualität oder aus dem Fass, werden Sekt, Prosecco und alkoholfreie Getränke angeboten.

Augustiner-Festzelt erhöht Turm

Der Turm der Augustiner Festhalle, von 1926 bis zum Zweiten Weltkrieg Wahrzeichen des Bierzeltes, wurde im letzten Jahr nach historischem Vorbild wieder errichtet. In diesem Jahr wird der Turm mit einer Grundfläche von 6 x 6 Metern um fünf Meter 30 Meter Höhe aufgestockt. Festlich beleuchtet weist er den Wiesn-Gästen den Weg in die Festhalle der Münchner Traditionsbrauerei.

Letzte Änderung amMittwoch, 22 Mai 2013 13:44
Nach oben

Werbepartner

Werbung

Oktoberfest Live

  • Live vom Oktoberfestgelände

    Live vom Oktoberfestgelände Erleben Sie das Treiben auf dem Münchner Oktoberfest LIVE aus der Vogelperspektive ...
    weiterlesen...

Aktuell

  • Die Festzelte auf der Oidn Wiesn des Oktoberfest

    Die Festzelte auf der Oidn Wiesn des Oktoberfest

    Drei Festzelte auf der Oidn Wiesn

    Traditionell, schön und einfach anders, als die bekannten Festzelte auf dem Oktoberfest und es gibt dren drei davon, die einen Biergarten haben und drinnen sogar zum Tanzen einladen. Selbst die Musik ist anders, auch wenn der obligatorische Aufruf zum Biertrinken hier nicht fehlt. 1 - 2 - 3 - gsuffa und Die Krüge hoch gehören halt zur Wiesn, wie das Hendl und die Brezn. Der Besuch der Oidn Wiesn lohnt isch auf jeden Fall und 2020 gibt es die Oide Wiesn nicht, weil das Zentrale Landwirtschaft Fest dann den Platz einnimmt.

    weiterlesen...
  • Die Oide Wiesn auf dem Oktoberfest 2019

    Die Oide Wiesn auf dem Oktoberfest 2019

    Warum gehen MünchnerInnen gerne auf die Oide Wiesn.

    Das Oktoberfest startet in diesem Jahr am 21. September und geht bis 6.10.2019 und dass es seit über 200 Jahren der Höhepunkt des Münchner Volksfestkalenders ist, versteht sich von selbst. Immerhin kommen jedes Jahr rd. 6 Millionen Besucher und feiern sich, München und das bairische Bier. Im Jahre 2010 setzte die Jubiläumsfeier „200 Jahre Oktoberfest“ der Wiesn die Krone auf: Nostalgische Volksfestattraktionen, bunte Trachtenpracht, Pferderennen nach dem Vorbild von 1810, Museums- und Tierzelt und vor allem Festzelte, in denen Gemütlichkeit und bayrisches Brauchtum gepflegt wurden, machten diese Veranstaltung zu einem großen Publikumserfolg.

    weiterlesen...
  • Oktoberfest in München 2019

    Oktoberfest in München 2019

    Das offizielle Plakatmotiv für die Wiesn 2019 steht fest.

    Am 1. Februar war es so weit. Der nun zum dritten Mal von dem Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) der Landeshauptstadt München ausgelobte Wettbewerb hat wieder ein Gewinnermotiv. Im Münchner Stadtmuseum wurde das Siegerplakat mit den Zweit- und Drittplazierten der Öffentlichkeit nun präsentiert.

    weiterlesen...
  • Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht

    Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht

    Auf geht’s zum Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2019

    Die Landeshauptstadt München sucht das perfekte Plakat für das Oktoberfest 2019: Kreativ in der Gestaltung, charmant in der Aussage und nicht zuletzt von großer Publikumswirksamkeit.

    weiterlesen...
  • Internationales Publikum auf der Wiesn

    Internationales Publikum auf der Wiesn

    Die Wiesn gefällt einfach allen

    Da sitzt Du im Aussenbereich vom Augustiner Festzelt und triffst wieder freundliche Menschen. Ob beim Bier oder bei alkoholfreien Getränken. Oktoberfestbesucher kommen einfach schnell ins Gespräch und wenn das Wetter mitspielt, dann darf es auch im Aussenbereich resp. Biergarten eines Festzeltes sein.

     

    Interview: Internationales Publikum auf dem Oktoberfest (c) Cybernex | German News | Gerd Bruckner
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen