Oktoberfestbuch WIESNWAHNSINN

Mittwoch, 01 September 2010 20:04

Oktoberfestbuch WIESNWAHNSINN

von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wahre Absurditäten vom Oktoberfest jetzt im Buch WIESNWAHNSINN. 200 Jahre Oktoberfest – 200 Jahre regelmäßiger Ausnahmezustand … und keine kennt sich besser damit aus, als sie: Brigitte Veiz schrieb ihre Diplomarbeit über die Wiesn. Nun legt sie nach: WIESNWAHNSINN ist eine kuriose Sammlung von belauschten Wortwechseln, wahren Dialogen, Geschichten, Anekdoten und Seltsamkeiten vom Münchner Oktoberfest, von der Autorin über viele Jahre am Originalschauplatz aufgezeichnet.

Handy-Gestammel und SMS-Wortfetzen, absurde Situationen am Biertisch, wo Bayern, Preißn, Österreicher und andere Zuagroaste sich die Wahrheit ins Gesicht sagen oder »völlig losgelöst« in Bierseligkeit verbrüdern.

Die Sehnsuchtstexte der Wiesnlieder, G’scheites und Dummes über Männer und Frauen als Lebkuchenherzerlsprüche, bayerische Wiesnweisheiten und groteske Hinweisschilder kommentieren sich selbst.

Wunderliche Fundstücke, welche wie Wiesn-Treibholz nach der großen Bierflut unter den Tischen und zu Füßen der Bavaria anlanden, vervollständigen den psychologisch-hintergründigen Blick auf den »Wiesnwahnsinn«, der München jedes Jahr im Herbst befällt.

Das 'Buch erhalten Sie im Buchhandel oder bei Amazon

 

wiesnwahnsinn

Letzte Änderung am Mittwoch, 22 Mai 2013 13:49

Ähnliche Artikel

Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.