A+ A A-

Wiesnpolizei - wo ist sie?

Jugendliche überrennen bewusst Wiesnbesucher. Noch nicht lange her, schlugen Halbstarke und Asoziale auf ältere Menschen in der Münchner U-Bahn ein. Zur Wiesnzeit haben sich derartige Zeitgenossen nun einem neuen Sport verschrieben und es zu einer Mutprobe der besonders gemeinen Art gebracht: Menschen auf der Strasse und besonders gern auf dem Oktoberfest umzurennen.

Schlimm dabei ist, dass diese Art der Mutprobe nichts mehr mit Witz zu tun hat, sondern es sich dabei um absolut unsoziales Verhalten handelt, das aufs schwerste bestraft gehört und zwar mit Sozialdienst der besonderen Art. Das bewusste Umrennen von älteren wie jungen Mitbürgern und Gästen führt nämlich zu schweren und schwersten Verletzungen der Gestürzten.

Vom Sicherheitskonzept der 300 Beamten auf dem Oktoberfest ist dabei allerdings nichts zu sehen. Insbesondere an den Ausgängen der U-Bahnen ist von Sicherheit, trotz der bekannten früheren Vorkommnisse in den U-Bahnen, nichts zu merken.

Die Verursacher sind keine Betrunkenen sondern aggressive Gewalttäter die diese fehlende Sicherheit ausnützen um bei Freunden anzugeben. Hier ist Nachholbedarf angesagt.

Wir dürfen gespannt sein, wann die ersten Handyvideos von "erfolgreichen" Attacken auf den Schulhöfen zu finden sind. Die Verrohung der Gesellschaft geht weiter. Schade

Letzte Änderung amMittwoch, 22 Mai 2013 13:47
Nach oben

Werbepartner

Werbung

Oktoberfest Live

Aktuell

  • Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht
    Wettbewerb: Plakat für das Oktoberfest 2019 gesucht

    Auf geht’s zum Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2019

    Die Landeshauptstadt München sucht das perfekte Plakat für das Oktoberfest 2019: Kreativ in der Gestaltung, charmant in der Aussage und nicht zuletzt von großer Publikumswirksamkeit.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Internationales Publikum auf der Wiesn
    Internationales Publikum auf der Wiesn

    Die Wiesn gefällt einfach allen

    Da sitzt Du im Aussenbereich vom Augustiner Festzelt und triffst wieder freundliche Menschen. Ob beim Bier oder bei alkoholfreien Getränken. Oktoberfestbesucher kommen einfach schnell ins Gespräch und wenn das Wetter mitspielt, dann darf es auch im Aussenbereich resp. Biergarten eines Festzeltes sein.

     

    Kommentar: lesen/eintragen
  • Wie gefällt dir das Oktoberfest?
    Wie gefällt dir das Oktoberfest?

    Werbung für das Oktoberfest in Hamburg

    Mögen auch die meisten Besucher des größten Volksfest der Welt auch aus Bayern kommen, es gibt doch einige ausserhalb des Urlaubslands Nr. 1 und die machen gerne Werbung auch im hohen Norden für das Oktoberfest.

    Kommentar: lesen/eintragen
  • Das erste Bier kommt mit den Böllerschüssen
    Das erste Bier kommt mit den Böllerschüssen

    Das warten auf die erste Maß hat ein Ende.

    Pünktlich um 12:00 Uhr hörten alle Wiesnbesucher die 12 Böllerschüsse und es konnte mit den Maßkrügen angestoßen werden.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Wetter gut - Stimmung sehr gut
    Wetter gut - Stimmung sehr gut

    Oktoberfest-Auftakt 2018 und ca. 800.000 Besucher rufen: Endlich wieder Wiesn!

    Trotz aller Unkenrufe: das Wetter ist am ersten Wiesnwochenende optimal. Nicht zu heiß, nicht regnerisch, a bisserl durchwachsen und Schausteller, wie Wiesnwirte freuen sich.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen