/* */ Die ersten Eindrücke vom Oktoberfest 2005

Die ersten Eindrücke vom Oktoberfest 2005

Wieder einmal durften wir die neuesten Attraktionen auf dem Oktoberfest für Sie vorweg testen. Der obligatorische Presserundgang mit der Festleiterin Dr. Gabriele Weishäupl und dem Oberbürgermeister Christian Ude machten es wieder möglich.

Unser absoluter Tipp für dieses Jahr, als Neuling mit Format, ist der Tropical Trip der Familie Agtsch. Aber nur keine Angst (koa angscht) , auch wenn der Besitzername ähnlich klingt: Es ist nur dann spannend für die Umstehenden wenn ein Fahrgast etwas zuviel getrunken hat.

Dann nämlich könnten wir uns vorstellen, dass es da zu überraschenden Momenten bei Fahrgast wie Mitfahrenden kommen kann.

Das rasante Fahrgeschäft bewegt sich gut und schnell wie ein Surfbrett, das zwar gut im Wasser liegt, aber höllisch abgeht. Fotofreunde müssen hier, ob der rasanten Fahrt, den Fotoapparat gut festhalten, sonst fliegt er weg. Wer es etwas mit dem Magen hat sollte lieber zusehen. Die Hartgesottenen allerdings werden dieses Fahrgeschäft lieben.

Das Motodrom

Doch auch das Motodrom verspricht nicht nur Einiges rund um eine Steilwandfahrt mit dem Motorrad, sondern liefert auch die Beweise wie Schwerkraft, Maschine und Mensch gemeinsam die Steilwand erobern können - ohne herunterzufallen.

Mit dem Formel-V Rennwagen und den Motorrädern zeigen die Fahrer was in ihnen steckt und das scheint doch Einiges zu sein.

Sie wollen sehen wie man an einer Steilwand entlang fährt und das gar stehend und händefrei? Dann wird es Ihnen hier gefallen. Schließlich holte Hugo Dabbert 1980 den Weltrekord im Dauersteilwandfahren mit dem Motorrad nach Europa. Langweilig wird es dort also nicht. Das können wir schon jetzt verraten.

Imagination

Eine ganz andere Klientel wird das IMAGINATION ansprechen. Denn dort werden Sie spätestens nach einer Maß glauben, dass Sie auf einem LSD-Trip der 70er zu sein scheinen.

Schwarzlicht und Neonfarben zeigen, ob der ausgehändigten Special-3D-Brille, was das Hirn bis dahin noch nicht verarbeitet hat. Wie ein Prisma bricht diese Wunderbrille das Licht sternförmig in Regenbogenfarben und so erscheint der über 70 Meter lange Weg durch den funkelnden Irrgarten sehr viel länger als 70 Meter im Normalzustand auf der Straße.

Lassen Sie sich überraschen und durchschreiten Sie den Sternen-Tunnel möglichst schnell. Sie kennen ja vielleicht schon den Hallo-Effekt. Wenn nicht, dann bleiben Sie doch einfach mal in der Röhre stehen. Spätestens nach 2 Mass Bier wissen Sie dann, wie es ist, wenn LSD oder Haschisch reichlich verkostet wurden.

Erste Impressionen vom Oktoberfest haben wir in einem Kurzfilm für Sie hier zusammengestellt.

Viel Spass auf Ihrem ersten Oktoberfest Trip wünscht die German News Redaktion.

Wenn Sie auf dem Oktoberfest nicht verlorgen gehen möchten, Andere auf sich aufmerksam machen wollen, dann finden Sie im Oktoberfest Shop sicher das Passende für Spass und gute Laune. Übrigens: Den offiziellen Wiesnmasskrug finden Sie natürlich auch im Wiesn-Shop.

Fotos und Film: German News

 

Letzte Änderung amMittwoch, 22 Mai 2013 13:55
Nach oben

Werbepartner

Werbung

Oktoberfest Live

  • Hofbräu-Festzelt Kamera 3

    Hofbräu-Festzelt Kamera 3 Hofbräu Festzelt Kamera 3 Block G Das Hofbräu-Festzelt ist das größte seiner Art auf der Wiesn. Neben den Münchnern zieht es vor allem internationale Gäste hierher. Kein Wunder bei dem…
    Live stream Hofbräu Festzelt Nr. 3 ARGE Oktoberfest TV
    weiterlesen...
  • Hofbräu-Festzelt Kamera 2

    Hofbräu-Festzelt Kamera 2 Hofbräu Festzelt Kamera 2 live streaming Das Hofbräu-Festzelt ist das größte seiner Art auf der Wiesn. Neben den Münchnern zieht es vor allem internationale Gäste hierher. Kein Wunder bei dem…
    Live stream Hofbräu Festzelt Nr. 2 Richtung Musik ARGE Oktoberfest TV
    weiterlesen...
  • Live vom Oktoberfestgelände

    Live vom Oktoberfestgelände Erleben Sie das Treiben auf dem Münchner Oktoberfest LIVE aus der Vogelperspektive ...
    weiterlesen...
  • Hofbräu-Festzelt Webcam

    Hofbräu-Festzelt Webcam Hofbräu Festzelt Webcam Das Hofbräu-Festzelt ist das größte seiner Art auf der Wiesn. Neben den Münchnern zieht es vor allem internationale Gäste hierher. Kein Wunder bei dem hohen Bekanntheitsgrad des…
    weiterlesen...

Aktuell

  • Vorläufiger Oktoberfest-Schlussbericht

    Vorläufiger Oktoberfest-Schlussbericht

    Zahlen rund um die Wiesn 2019.

    Nach Schätzung der Festleitung kamen 6,3 Millionen Gäste (2018: 6,3 Millionen) auf das Oktoberfest. In der Gesamtbesucherzahl sind rund 550.000 Oide Wiesn-Besucher enthalten (2018: 500.000). Die Oktoberfest-Gäste tranken nach Angabe der Brauereien insgesamt 7,3 Millionen Maß Bier (2018: 7,5 Millionen). Die aufmerksamen Ordner nahmen Andenkenjägern 96.912 Bierkrüge (2018: 101.000) in den Zelten und an den Ausgängen des Festgeländes ab.

    weiterlesen...
  • Böllerschießen am letzten Tag auf der Wiesn

    Böllerschießen am letzten Tag auf der Wiesn

    Böllerschießen der Schützen unterhalb der Bavaria.

    Anlässlich der Siegerehrung des Oktoberfest-Landesschießens des Bayerischen Sportschützenbundes schießen Böllerschützen großen Salut auf den Stufen zur Bavaria.

    Böllerschießen unterhalb der Bavaria auf dem Oktoberfest
  • Halbzeit auf dem Oktoberfest

    Halbzeit auf dem Oktoberfest

    Oktoberfest-Halbzeitbericht 2019: Feiern auf hohem Niveau – die Qualitätswiesn

    Das 186. Oktoberfest erwies sich bis zur Halbzeit wettertechnisch weitgehend stabil, fast sommerlich. Einheimische flanierten gut gelaunt über das Festgelände und erlebten ihre Wiesn in vollen Zügen: Qualität statt Quantität! Neben einem Zeltbesuch wurden die neuen Fahrgeschäfte ebenso ausprobiert wie die Klassiker in der Schaustellerstraße und auf der Oidn Wiesn. Ein Zwischenstopp am Kaffeestandl weckte die Geister, bevor weiter „strawanzt“ wurde. Die Wiesn erweist sich bisher als „Wohlfühlwiesn“, auf der alle Generationen gemeinsam ihren Spaß haben.

    weiterlesen...
  • Roland Hefter zum Jubiliäum "Auf geht's beim Schichtl"

    Roland Hefter zum Jubiliäum "Auf geht's beim Schichtl"

    Roland Hefter: Urlaub auf der Wiesn

    Bekannt ist er geworden durch die Aktion "Künstler mit Herz" gegen die AfD und Giesinger resp. 1860er ist er auch noch dazu. Gründe, beim Jubiläum 150 Jahre "Auf geht's beim Schichtl" sein Bestes zu geben und so sang er am ersten Wiesn Montag sein Lied "Urlaub auf der Wiesn".

    weiterlesen...
  • Schöne Geste für ehrenamtliche Helfer und Senioren auf der Wiesn

    Schöne Geste für ehrenamtliche Helfer und Senioren auf der Wiesn

    Wohlverdienter VIP-Status für die Münchner Seniorinnen und Senioren

    Der Seniorenbeirat der Stadt München hat in Zusammenarbeit mit den "Kleinen Wiesnzelten" 260 ehrenamtliche HelferInnen,  in das Volkssängerzelt „Zur Schönheitskönigin“ am ersten Wiesnmontag auf die Oide Wiesn zu einem musikalisch untermalten Wiesntag mit Essen und Trinken eingeladen und alle kamen gerne. Denn es ist nicht selbstverständlich, dass die vielen HelferInnen der Stadt in den einzelnen Stadtteilen den SeniorInnen (bereits ab 60 Jahre) dabei helfen, diese Zielgruppe, gerade wenn sie wenig Geld in dieser, einer der teuersten Städte in Deutschland, haben, zu unerstützen.

    weiterlesen...
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.
Datenschutzerklärung Einverstanden Ablehnen