A+ A A-

Paulaner-Festhalle (Winzerer Fähndl)

Paulaner-Festhalle (Winzerer Fähndl) - 3.0 out of 5 based on 1 vote

Durch seine überragenden Ausmaße ist der 25 Meter hohe Paulanerturm, mit seinem 6 Meter hohem Maßkrug, schon von weitem zu sehen. Eingefleischte Wiesnfans wissen, dass es sich nur um das Winzerer Fähndl handel kann.

Mittags wird hier bei bester bayerischer Konzertmusik eine traditionell-gemütliche Wiesn gepflegt, abends hingegen ist ausgelassenes Feiern bei fetziger Bierzeltstimmung angesagt. Im ca. 8.450 Personen fassenden Zelt ist die Begeisterung groß. Dafür sorgt die Blaskapelle 'Die Nockherberger' unter der Leitung von Konrad Aigner. Vor allem Münchner tummeln sich im Winzerer Fähndl, darunter auch die Fans des FC Bayern – bisweilen sogar der ein oder andere Spieler.

Eine reichliche Auswahl an 'Haxen' gibt es im Winzerer Fähndl, wie Kalbshaxe mit Kartoffelsalat, Surhaxe mit Sauerkraut und Kartoffelbrei oder eine Portion Schweinshaxe vom Grill mit Knödel. Und als Nachspeise Dampfnudel oder Millirahmstrudel mit Vanillesauce. Nachdem Festwirt Willi Kreitmair angekündigt hatte, mit der Wiesn 2001 aufhören zu wollen, begann die emsige und von wenig Erfolg gekrönte Suche nach einem Nachfolger. Derweil konnte die Brauerei den Festwirt zu einem weiteren Jahr als Festwirt bewegen. Seit 2004 sind aber nun Arabella und Peter Pongratz die neuen Wirtsleute des Winzerer Fähndls.

Von 2003 bis 2007, übertrug der Lokalsender tv.münchen das bekannte Wiesnmagazin aus dem Winzerer Fähndl. Neubau im Jubiläumsjahr 2010 - Zur Jubiläumswiesn leistet sich die Paulaner Brauerei ein komplett neues Festzelt. Das Winzerer Fähndl wurde von Grund auf neu gebaut. Von den Außenabmessungen stimmt die neue Festhalle größtenteils mit dem bisherigen Festzelt überein. Die Front- und Rückfassade jedoch bekommen großzügige Verglasungen, die Licht in das Zelt bringen und Ausblicke auf das Wiesn-Geschehen erlauben. Für die Sicherheit wurden die Fluchtwege optimiert und die Damen-WC-Anlagen zur Entzerrung der Besucherströme verlegt und mit einem großen Vorbereich ausgestattet. Für gehbehinderte Gäste wurde eine eigene Boxe unter dem Westbalkon eingerichtet. Als erstes Festzelt bekommt das Winzerer Fähndl eine zentrale Bierversorgung mittels einer ins Erdreich eingelassenen Ringleitung, die von einem oberirdischen Biertank versorgt wird.

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen