A+ A A-

Pschorrbräu Festhalle (Bräurosl)

Festzelt Bräurosl. Mehr als 110 Jahre besteht nun dieses wunderschöne Festzelt und einen großen Anteil daran, dass sich die Besucher von nah und fern so wohl fühlen, hatte Willy Heide mit seiner Familie.

In der Liebe zum Detail erkennt man hier seine Handschrift - Ob es nun die gemütliche Hausbox Hubertusstüberl ist oder die farbenprächtige Dekoration des gesamten Zeltes. Bis zum Jahr 2001, war Willy Heide Sprecher der Wiesn-Wirte und Wirt des Bräuroslzelts. Seit 2002 Jahr hat mit Renate und Georg Heide die nächste Generation das Traditionszelt übernommen. Zur Wiesn 2004 erwartete die Gäste von Georg und Renate Heide ein nagelneues, sehr imposantes Bräurosl-Festzelt.

Mit einer Firsthöhe von 13,5 Metern ist das Zelt in heller Eiche gehalten und beeinduckende 80 Meter lang und 60 Meter breit. Neben 300 m³ Holz wurden über 100 Tonnen Stahl sowie 6000 qm Baumwoll-Stoffplanen verbaut. Das Festzelt bietet 8.500 Sitzplätze und neben einer Hacker-Pschorr-Maß viele kulinarische Köstlichkeiten - herzhafter Sauerbraten mit Spätzle oder Spanferkel in Braunbier, am Spieß gebraten, mit Kartoffelknödel und Krautsalat – das sind die Spezialitäten in der 'Bräurosl'. Auch Tafelspitz mit Meerrettichsauce und Petersilienkartoffeln sowie ein saures Kalbslüngerl mit Semmelknödel werden hier serviert.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Nach oben

Werbepartner

Werbung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen