Gastro-Inseln

Donnerstag, 18 April 2013 10:33

Gastro-Inseln

von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Um den Schaustellerbereich besonders im Hinblick auf das Familienpublikum noch attraktiver zu gestalten, wurden im Jahr 2008 Buden mit Spezialitäten zum Essen und Trinken auf die Hand gleichmäßig zwischen den Fahrgeschäften verteilt.

So ist es nun möglich, ohne lange Wege und großes Suchen bei Bedarf sich ein Wiesn-Schmankerl im Freien zu gönnen: Vom Feinsten nennt Alexander Schütz seinen Schlemmertreffpunkt auf der Wiesn. Seine Spezialität ist die 1/2-Meter-Bratwurst, die mit rund 200 Gramm wohl gewichtigste Ausformung dieser kulinarischen Wiesn-Spezies auf dem Oktoberfest ist. Eine eigens für das Oktoberfest gewürzte Riesenkrakauer rundet das kulinarische Angebot ab. Ob mit Röstzwiebeln getoppt oder mit einer pikanten Salsa Mexicana aufgepeppt, auch klassisch mit Senf schmecken die Würstl ebenfalls vom Feinsten.

Als Schlemmerhaus kam die Wurstbraterei von Andreas und Christine Kübler-Dräger auf das Oktoberfest. Hier gibt es das klassische Angebot von Wiesn-Schmankerl: Bratwürstl, Currywurst, Pommes Fri-tes, Schnitzel- und Steaksemmel. Einladend und gemütlich ist das Ambiente der Bude - ein kleines Häuserl. Neben Bio-Bratwurst werden als Spezialität auch eine herzhafte Münchner Bratwurst und Stockwurst angeboten.

In einem romantischen Fachwerkhäuschen ist die Backstube von Stefan und Jasmin Schneller untergebracht. Sie bieten Wiesnfladen als knusprige Spezialität über die Theke an. Ein klassischer Hefeteig wird mit der Hand ausgezogen und in Fett ausgebacken. Sodann wird der Fladen lecker belegt: Herzhaft zum Beispiel mit Schafskäse, Sauerrahm und Dill oder für naschhafte Schleckermäuler mit Zimtzucker oder Pflaumenmus.

Pfannkuchen in Bio-Qualität und in 45 verschiedenen Zusammenstellungen gibt es beim Schlemmermichl. Neben den Klassikern wie Pfannkuchen mit Apfelmus offeriert Michael Kiebl delikate Varianten wie Bairisch Creme oder Schafskäse mit Pesto - der Gast kann sich auch Hefeteigfladen mit Belag oder in Fett ausgebacken schmecken lassen, natürlich auch aus biologischem Anbau. Wilhelm Ueberfeld verrät das Rezept nicht, das den Teig seiner Pfannkuchen so schmackhaft werden lassen. Ob süß oder herzhaft, mit Eierlikör oder Ananas, mit Schinken oder Käse – die Bayerischen Pfannkuchen stehen für besten bodenständigen Genuss.

Weißbier genießt der Kenner auf Volksfesten am liebsten auf einem Karussell. Auf dem Oktoberfest stehen drei dieser Rundfahrgeschäfte mit Schanklizenz zur Auswahl. Zu diesem Trio gehört das luftige Weißbierkarussell von Christian Fahrenschon. Seine Drehbar fährt mit Jugendstil-Flair im Kreise und es darf auf hölzernen Karussellpferderln nostalgisch Platz genommen werden. Wer nicht ins Schlingern komme will, wählt alkoholfreie Getränke. Im Weißbierausschank von Peter Biermann gibt es neben dem süffigen Hefeweizen ebenfalls die Limo für das Kind oder das Mineralwasser für den Autofahrer.

Gelesen 4772 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 22 Mai 2013 11:50
Gerd Bruckner

Herausgeber und Chefredakteur

https://germannews.com
Wir verwenden Cookies (Textdateien), um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie geben ihre Einwilligung mit Einverstanden oder können ablehnen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.