A+ A A-

Dicke Berta auf der Oiden Wiesn

Kraftmeierei und Spaß mit der Dicken Berta auf dem Oktoberfest

Kraftmesser waren schon recht früh beliebte Volksfestbelustigungen. Erste Belege gibt es aus Frankreich um 1820/40. Vom einfachen Hauen mit der Faust auf ein Polster, wo die Wucht des Schlages auf einer Skala mit Zeiger abgelesen werden kann, bis zum kunstvoll dekorierten Schlaghammer, wie der „Hau den Lukas“ offiziell genannt wird, gab und gibt es viele Möglichkeiten, seine Heb-, Zug-, Stemm-, Watsch-, Handdruck- oder Lungenkraft unter Beweis zu stellen.

weiterlesen ...

Kurios: Oktoberfest auf dem Gletscher

  • Freigegeben in 2013
ZUM SKI OPENING: O’ZAPFT IS HEIßT’S AM STUBAIER GLETSCHER!

Das 5-Sterne SPA-Hotel Jagdhof offeriert zum Ski-Oktoberfest „Weisse Wiesn“ vom 10.-13.Oktober 2013 ein spezielles Ski-Opening Arrangement für alle Oktoberfest-Fans.

weiterlesen ...

Live aus dem Weinzelt auf der Wiesn

  • Freigegeben in Infos
Wir streamen 2015 leider nicht aus Kuffler´s Weinzelt, einer der Party-Hochburgen auf dem Münchner Oktoberfest ...

Das Weinzelt der Familie Kuffler ist das Partyzelt auf dem Münchner Oktoberfest schlechthin. Täglich ab etwa 18 Uhr geht im Weinzelt so richtig die Post ab. Das ist aber auch kein Wunder bei den feschen Madln die hier rumlaufen.

Da die Paulskirche mit einem Gerüst versehen ist, kann unser Accesspoint zum Weinzelt  in 2015 nicht online gehen. Wir bitten um Verständnis.

weiterlesen ...

Das offizielle Oktoberfest Motiv für 2013 steht fest

  • Freigegeben in 2013
Präsentation des offiziellen Oktoberfest Motivs für 2013 im Stadtmuseum der Stadt München vorgestellt.

Seit 1952 lädt die Landeshauptstadt München Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Grafik und Design zu einem Oktoberfest-Plakatwettbewerb ein. Am diesjährigen Wettbewerb um das Oktoberfest-Plakat, der vom Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München veranstaltet wurde, wählte die Jury unter 18 Entwürfen von neun Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Siegermotiv aus.

weiterlesen ...

Werbung

Moderne Fahrgeschäfte

  • Break Dancer
    Break Dancer

    Der Rundfahrklassiker Break Dancer ist seit Jahren ein beliebter Anziehungspunkt auf dem Münchner Oktoberfest. Und wer mal wieder so richtig durchgeschüttelt werden möchte, ist hier genau richtig. Aufeiner etwa 20 Meter großen, rotierenden Scheibe sind 16 ebenfalls rotierende Gondeln befestigt.

    weiterlesen...
  • Super Allround
    Super Allround

    Das beliebte Rundfahrgeschäft bietet Karussellspaß für die ganze Familie. In den 16 Gondeln können Kinder auch mit der Oma gemütlich ihre Runden drehen.

    weiterlesen...
  • Gaudi-Schaukel
    Gaudi-Schaukel

    Fast so hoch wie die Türme der Münchner Frauenkirche fliegen die Passagiere der Gaudi-Schaukel in den weiß-blauen Himmel hinein. Bis zu 15 Meter hoch schwingt die überdimensional große Schiffschaukel, deren Gondel mit bis zu 40 Fahrgästen besetzt werden kann.

    weiterlesen...
  • Hex´n Wipp´n
    Hex´n Wipp´n

    Es ist kein Hexenwerk, jung und alt zu begeistern. Michael und Tanja Zehle machen es mit ihrer Hex'n Wipp'n nach alter Manier auf moderne Art vor. Ein lustiges Hexenhaus lädt zu einem Besuch ein. Gemütlich Platz genommen wird im Gaudistüberl, das mit Überraschungen aufwartet.

    weiterlesen...
  • High Energy
    High Energy

    Ein Kraftwerk fast überirdischer Energie ist das Fahrgeschäft aus der Karussellschmiede Zierer / FAB, das die Passagiere mit besonderem Thrill durch die Lüfte jagt.

    weiterlesen...

Oktoberfest-TV auf facebook mit weiteren Infos

Oktoberfest Live

Translation