A+ A A-

Die Jubiläumswiesn 2010 und die Aussicht auf 2023

  • von
  • Artikel bewerten
    (2 Stimmen)
Die Jubiläumswiesn 2010 und die Aussicht auf 2023 - 5.0 out of 5 based on 2 votes
Als die Bavaria auf dem Oktoberfest illuminiert wurde und 2023 das zweite mal gefeiert wird

Im Jahr 2016 steht das Bier und dessen Reinheitsgebot im Fokus der Brauereien und Bierfans. Am 23. April 1516 durch die bayerischen Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. ins Leben gerufen, um die Biertrinker vor Verunreinigungen und Pfusch zu schützen, riefen sie das Reinheitsgebot offiziell ins baierische Leben und schufen damit das älteste Lebensmittelgesetzt, das noch heute seine Gültigkeit hat. Doch Politik und Herbizidhersteller sorgen mittlerweile für eine Aushöhlung des Reinheitsgebotes und so findet sich nach Untersuchungen des Münchner Umweltinstituts nun neuerdings Glyphosat im Bier, was so manchen Biertrinker nicht nur stark verärgert, sondern wohl auch zu langfristigen Auswirkungen führen kann und bis dato nichts unternommen wird, Glyphosat im Wasser des Bieres zu verhindern.

weiterlesen ...

Franziska Wanninger bei der Oktoberfest Maßkrug-Präsentation 2016 Empfehlung

Franziska Wanninger bei der Oktoberfest Maßkrug-Präsentation 2016 - 5.0 out of 5 based on 3 votes
Den Leuten aufs Maul schauen - Die Wiesnbedienung von Franziska Wanninger

Lustig und charmant, gradaus und a bisserl hinterfotzig. Die oberbayerische Kabarettistin Franziska Wanninger bringt es auf den Punkt, wenn sie vom Leben auf dem Oktoberfest erzählt und mit urkomischen Geschichten aufwartet, was eine Wiesnbedienung auf dem größten Volksfest der Welt erlebt, wie sie die Oktoberfestbesucher behandelt und sich selber als Dienstleisterin am Gast sieht.

Wiesn-Erlebnis für Gäste mit Handicap

Wiesn-Erlebnis für Gäste mit Handicap - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Gäste mit Handicap sind auf dem Oktoberfest 2016 willkommen

Um Barrieren auf der Wiesn – architektonisch wie im Kopf – zu beseitigen, sind in Zusammenarbeit mit dem Behindertenbeirat der Landeshauptstadt München einige Vorkehrungen getroffen worden. Insgesamt 65 Behindertenparkplätze wurden in der Uhland-, Rückert-, Bavaria- und Mozartstraße eingerichtet. Auf dem Südteil der Theresienwiese stehen in diesem Jahr keine Behindertenparkplätze zur Verfügung, da dort das Zentral-Landwirtschaftsfest stattfindet.

weiterlesen ...

Der Wiesnkrimi "Monaco Mortale" und ein Wiesnrundgang

Der Wiesnkrimi "Monaco Mortale" und ein Wiesnrundgang - 5.0 out of 5 based on 2 votes

Kriminalroman "Monaco Mortale" von Moses Wolff

Wer und was ist Moses Wolff. Er ist Kabarettist und Romanautor mit Münchner Leidenschaft. Dass er gerne auf das Oktoberfest geht, versteht sich da wie von selbst. Die Deutsche Welle hat ihn auf dem Oktoberfest begleitet.

weiterlesen ...

Kulinarischer Spaziergang auf der Wiesn: Viva Bavaria!

Kulinarischer Spaziergang auf der Wiesn: Viva Bavaria! - 5.0 out of 5 based on 1 vote

Gewusst wo: Der kleine Führer für Bairische Spezialitäten auf dem Oktoberfest

Die Wiesn präsentiert den ganzen Reichtum bayrischer Kulinarik: von altbayrischen Gerichten aus Omas Zeiten bis zur zeitgemäß interpretierten bayerischen Küche. Zelte und Imbiss-Standl wagen den Spagat zwischen traditioneller Hausmannskost und feinen Gaumengenüssen. „Es gibt niemanden, der nicht isst und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen“, das wusste schon der chinesische Philosoph Konfuzius einige Jahrhunderte vor Christi Geburt. Auf der Wiesn ist es nicht anders. Dass traditionell bayrische Küche nicht langweilig sein muss, beweisen Wiesnzelte und Imbissstandl wenn sie mit altbayrischer bodenständiger Küche oder raffinierten bayrischen Gerichten mit Pfiff überraschen.

weiterlesen ...

Rund um den Oktoberfest-Maßkrug und seinen Wert

Rund um den Oktoberfest-Maßkrug und seinen Wert - 5.0 out of 5 based on 2 votes
Sammeln lohnt - so Josef Schmid, 2. Bürgermeister in München.

Vielfach wird immer wieder von Einheimischen und Touristen gefragt: lohnt es sich, den Oktoberfest Maßkrug zu sammeln. Wie viele Maßkrüge gibt es eigentlich? Wer stellt ihn her und wieviel ist eine komplette Maßkrugreihe wert. Josef Schmid weiß die Antworten  und erzählt darüber.

Fundsachen auf dem Oktoberfest (Fundbüro)

  • von
  • Artikel bewerten
    (5 Stimmen)
Fundsachen auf dem Oktoberfest (Fundbüro) - 4.6 out of 5 based on 5 votes

Öffnungszeiten des Fundbüros auf der Wiesn

 Auch, wenn das Oktoberfest wieder vorbei ist, bleiben die Gegenstände noch eine Zeit lang im Fundbüro auf der Theresienwiese. Allerdings können Sie nur an folgenden Tagen vorbeikommen: Dienstag, 7. Oktober, bis Freitag, 10. Oktober, 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr

weiterlesen ...

Ozapft is' das 181. Oktoberfest

  • von
  • Artikel bewerten
    (5 Stimmen)
Ozapft is' das 181. Oktoberfest - 5.0 out of 5 based on 5 votes
181. Oktoberfest in München erfolgreich eröffnet

 Mit vier Schlägen auf den Zapfhahn des Wiesnbierfasses und dem Ausspruch des Oberbürgermeister Dieter Reiter "O'zapft is - auf eine friedliche Wiesn" zeigen wir in unserem Video den Start des 181. Oktoberfest in München.

weiterlesen ...

Oktoberfest im Video-Zeitraffer

  • von
  • Artikel bewerten
    (6 Stimmen)
Oktoberfest im Video-Zeitraffer - 5.0 out of 5 based on 6 votes
Oktoberfest Impressionen im Zeitraffer

 Eine ganz andere Ansicht vom Oktoberfest liefert Temponaut Zeitraffer und hat aus 2013 einen bemerkenswerten Film erstellt den wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Unsere Empfehlung für die ganz schnellen unter unseren Lesern.

weiterlesen ...

Andreas Giebel präsentiert den Wiesnkrug mit lustigen Anekdoten

Andreas Giebel präsentiert den Wiesnkrug mit lustigen Anekdoten - 5.0 out of 5 based on 3 votes
Wiesnkrug 2014 präsentiert von Andreas Giebel

 In Bayern kennt ihn fast jeder und ausserhalb dürfte ihn, ob seines schauspielerischen Talents, auch der Eine oder Andere kennen. Andreas Giebel, der liebenswerte und doch auch manchmal ganz schön hinterfotzige Kabarettist und Volksschauspieler, der bereis jeden Kleinkunstpreis in den Händen halten konnte, war gut drauf als er die Wiesnkrugpräsentation übernahm. Ein Kenner des größten Volksfestes der Welt und ein Mann, der gerne dem Volk aufs Maul schaut und daraus seine Interpretationen zum Besten gibt.

Diesen RSS-Feed abonnieren

Werbung

Moderne Fahrgeschäfte

  • Free Style
    Free Style

    Den ultimativen Adrenalinstoß verspricht die Fahrt im ersten Hochfahrgeschäft, das nicht über Kopf fährt.

    weiterlesen...
  • Top Spin
    Top Spin

    Der Top Spin sieht aus wie eine supergroße Hollywood-Schaukel, die sich ständig überschlägt.

    weiterlesen...
  • Fliegender Teppich
    Fliegender Teppich

    Aladin würde vor Neid erblassen, wenn er den Fliegenden Teppich, der schon seit vielen Jahren auf der Wiesn zu finden ist, besteigen könnte.

    weiterlesen...
  • CyberSpace
    CyberSpace

    Mit dem CyberSpace des Münchner Schaustellerbetriebes Egon Kaiser steht eine der modernsten Achterbahnen Deutschlands auf dem Oktoberfest. Diese Weltneuheit auf dem Coaster-Sektor, eine verschärfte Version der guten alten Wilden Maus, ist eine Idee des Düsseldorfer Achterbahnkönigs Oscar Bruch.

    weiterlesen...
  • Big Bamboo - Hula-Hula auf der Wiesn 2014
    Big Bamboo - Hula-Hula auf der Wiesn 2014

    Big Bamboo auf der Wiesn 2014

    Hula-Hula auf dem Oktoberfest. 1910 zeigte der Großschausteller Carl Gabriel die Völkerschau „Samoa in München“. Heute präsentiert die Schaustellerfamilie Michael und Robert Hempen mit dem Laufgeschäft „Big Bamboo“ einen hawaiianischen Südseezauber mit Spaß und Vergnügen für die ganze Familie.

    weiterlesen...

Oktoberfest-TV auf facebook mit weiteren Infos

Oktoberfest Live

Translation