A+ A A-

Wiesn-Gutscheine gelten nach dem Oktoberfest weiter

Wiesn-Gutscheine, die auf dem Oktoberfest nicht eingelöst wurden, gelten nach Angaben der Festwirte bis zum angegebenen Datum in folgenden Betrieben:

Armbrustschützen-Festzelt:
Gaststätte „Ayingers“, Am Platzl 1a in München und Bräustüberl in Aying bis 31.10.2015 (nur mit Tischreservierung)

Augustiner-Festhalle:
„Augustiner Bräustüberl“, Landsberger Straße 19, München, bis 01.11.2015

Bräurosl:
„Heide Volm“, Bahnhofstraße 51, Planegg, bis 22.11.2015 (nicht an Kirchweih, keine Brauerei- oder Geschenkzeichen)

Fischer Vroni:
Festzelt auf der Auer Kirchweihdult am Mariahilfplatz, im Restaurant Jagdschlößl, Nymphenburger Straße 162, im Restaurant Lindwurmstüberl, Lindwurmstraße 32 und im Restaurant Giesinger Garten, Gerhardstraße 4, bis 30.11.2015

Hacker Festhalle:
„Gasthof zum Wildpark“, Tölzer Straße 2, Straßlach, bis 30.11.2015, nicht an Sonntagen. Es werden nur hauseigene Gutscheine, keine Brauereizeichen angenommen.

Hofbräu-Festzelt:
„Hofbräukeller“, Innere Wiener Straße 19, „Harlachinger Jagdschlößl“, Geiselgasteigstraße 153, und in allen „Wienerwald“-Filialen bis zum 31.10.2015.

Käfer's Wiesn-Schänke:
„Feinkost Käfer“, Prinzregentenstraße 73 bis 31.12.2015

Löwenbräu Festhalle:
„Hirschau“, Englischer Garten, bis 30.11.2015

Marstall:
Restvoucher aus Reservierungen können in allen Betrieben der Able Gastronomie eingelöst werden: See-Biergarten Lerchenau, Lassallestraße 100, im Tierpark Hellabrunn (Biergarten am Schildkrötenhaus, Café Rhino, Fish + Chips) und bei Pizza Panini (Hauptbahnhof und Stachus) bis 31.10.2015

Ochsenbraterei:
„Zum Flaucher“, Isarauen 8, bis 31.10.2015 „MichaeliGarten“, Feichtstraße 10, und „Kugler-Alm“, Linienstraße 93, Oberhaching, bis 30.11.2015 und von 07.01. bis 29.02.2016

Schottenhamel-Festhalle:
„Gasthof zur Menterschwaige“, Menterschwaigstraße 4, und Schlosswirtschaft „Schwaige“, Schloss Nymphenburg 30, bis 31.10.2015

Schützen Festhalle:
„Zum Franziskaner“, Residenzstraße 9, bis 31.10.2015

Weinzelt:
„Haxnbauer im Scholastikahaus“, Sparkassenstraße 6, bis 31.10.2015

Winzerer Fähndl:
„Paulaner am Nockherberg“, Hochstraße 77, und „Grünwalder Einkehr“, Nördliche Münchner Straße 2, Grünwald, bis 31.10.2015.
Es werden nur hauseigene Gutscheine, keine Brauereizeichen angenommen.

Letzte Änderung amDonnerstag, 21 April 2016 19:10
Nach oben

Werbung

Translation

Aktuell

  • Oktoberfest 2017 ist eröffnet
    Oktoberfest 2017 ist eröffnet

    Wiesnstart 2017 bei leichtem Nieselregen

    Am Samstag (16.9.17) war es wieder so weit. Oberbürgermeister Dieter Reiter zapfte mit 2 Schlägen das erste Faß im Schottenhamel-Festzelt vor der internationalen Presse in der Anstichbox an und überreichte die erste Maß dem Landesvater. Recht beschaulich war es dieses Jahr und ganz unspektakulär. Ein paar sich immer wieder wiederholende Fragen der Presse (waren Sie aufgeregt, haben sie vorher das Anzapfen trainiert) nach der ersten Maß und schon ging es auf die Empore, um alle wichtigen und unwichtigen Stars und Sternchen, Lokalpolitiker zu treffen.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Oide Wiesn jetzt noch attraktiver mit drei Bierzelten
    Oide Wiesn jetzt noch attraktiver mit drei Bierzelten

    Jetzt 3 Festzelte auf der Oidn Wiesn

    Neu auf der Oidn Wiesn ist das Volkssängerzelt „Zur Schönheitskönigin“. Die Wirtsleute Gerda und Peter Reichert haben sich der Tradition der Volkssängerei verschrieben und lassen in ihrem Festzelt diese für München typische Wirtshauskultur in der Tradition von Karl Valentin, Ida Schuhmacher, Weiß Ferdl, dem Roiderer Jackl oder Bally Prell, der „Schönheitskönigin von Schneizlreuth“, neu aufleben.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Sonderausstellung im Bier & Oktoberfestmuseum 2017
    Sonderausstellung im Bier & Oktoberfestmuseum 2017

    150 Jahre Festhalle Schottenhamel auf dem Oktoberfest

    In 2017 gibt es wieder etwas besonderes zu feiern: Das Bier- und Oktoberfestmueseum in der Sterneckerstraße 2 zeigt bis 24. Februar 2018 eine Sonderausstellung über das Schottenhamelfestzelt.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Oktoberfest Trachten- und Schützenzug 2017
    Oktoberfest Trachten- und Schützenzug 2017

    Trachten- und Schützeneinzug auf die Wiesn am Sonntag

    Einstmals im Jahre 1835 zu Ehren der Silberhochzeit von König Ludwig I und Therese von Bayern abgehalten, hat sich dieser seit 1950 regelmäßig stattfindende Trachtenfestzug zu einem herausragenden Oktoberfest-Ereignis entwickelt, das per TV-Live-Übertragung der ARD in alle Welt gesendet wird. Knapp 9.000 Mitwirkende ziehen ab 10:00 Uhr von der Maximilianstraße durch die Münchner Innenstadt zur Oktoberfestwiese und zeigen die Vielfalt von Trachten, Brauchtum und Volkstanz.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...
  • Einzug der Wiesn-Wirte und Brauereien 2017
    Einzug der Wiesn-Wirte und Brauereien 2017

    Einzug der Festwirte und Brauereien am 16. September 2017.

    Tradition heisst auch Kontinuität und das gilt insbesondere für den festlich-fröhlichen Auftakt zum offiziellen Oktoberfestbeginn mit dem Einzug der Wiesn-Wirte und Brauereien auf das Oktoberfest.

    Kommentar: lesen/eintragen weiterlesen...